Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
WM-Devices-Geiger-Counter-Pro

Geiger Counter Pro  ·  Quelle: WMD

WMD, bzw. WM Devices, hat endlich den seit 2011 (!) angekündigten Geiger Counter Pro auf der NAMM angekündigt. Hat sich die Wartezeit gelohnt?

Geiger Counter Pro

Digitale Zerstörung „Pro“ ist angesagt. Die gelbe Box soll 256 neue Wavetables mirbringen – insgesamt sind es dann 512. 16 Presets können per Fußschalter (und externem MIDI) umgeschaltet werden. Aber auch alle anderen Parameter können per MIDI und den beiden CV-Inputs gesteuert werden.

WMD hat auch ein VST-Plug-in kreiert, mit dem man das Effektpedal aus der DAW fernsteuern kann. Da wurde definitiv mitgedacht und jeder sollte seine Lieblingsvariante an Fernsteuerung vorfinden.

WMD-Geiger-Counter-Pro-on-Instagram

Das unten verlinkte Video ist übrigens von 2016, als es vermeintlich schon einmal fertig war. Da frage ich mich, warum es noch mal verschoben wurde. Aber Kudos an die Entwickler, dass sie wirklich das Pedal solange zurückgehalten haben, bis sie es für wirklich fertig gehalten haben. Aber vielleicht ist es ja immer noch nicht fertig …

Preis und Verfügbarkeit

Im Februar soll es schon an die Händler weltweit ausgeliefert werden. 449 USD sind nicht wenig, für die potentiellen Möglichkeiten des Geiger Counter Pro könnte das schon in Ordnung gehen.

Mehr Infos

Video (2016)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: