von Moogulator | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Modular-Boutique Zaar

Modular-Boutique Zaar  ·  Quelle: GEARNEWS / Arcaioco

ANZEIGE

Die Modular-Boutique bietet heute ein Modul namens MEG von Neutral Labs zur Verformung, um aus allen Schwingungsformen eine Pulsbreitenmodulation herauszuholen. Außerdem haben wir einen Drum Synthesizer mit vier Instrumenten in einem Modul gefunden. Einfache und unterschiedliche Stimmen. Dazu ist ein neuer VCO in Arbeit von oZoe.

ANZEIGE
ANZEIGE

Neutral Labs – MEG – „PWMator“

In der digitalen Welt des ASM Hydrasynth lässt sich aus Wavetables eine „Pulsbreitenmodulation“ erzeugen. Dazu kann jedes Signal dazugemischt werden und fügt dann den bekannten Breitmacher ein. Das geht auch analog und dafür gibt es den MEG. Eigentlich ist MEG ein Wavefolder, jedoch ein wirklich Besonderer. Das Modul macht aus jedem Signal nicht nur eine Pulsbreitenmodulation, es lässt das Signal auch umkippen und verdrehen. Das Ergebnis ist hochinteressant und nicht nur für neue Obertöne, wie sonst bei Waveshapern gedacht. Die Steuerspannung erlaubt die Kontrolle über den Punkt an dem die „Shaping-Pulsbreitenmodulation“ stattfinden soll.

Das Modul ist als Bausatz und fertig zusammengebaut erhältlich und kostet 49 Euro. Der Preis für das fertig zusammengebaute Modul und dessen Lieferbarkeit wird bald bekannt gegeben.

• Mehr über Neutral Labs
• Zur Website von Neutral Labs

neutral labs meg

neutral labs meg

Arcaico Zaar – 4 Drum Sounds

Unterschiedlich sind sie, die vier Stimmen in diesem Modul. Vier Schlaginstrumente befinden sich in Zaar. Der Sound erinnert nicht an irgendwelche bekannten TR-Maschinen, aber man könnte Techno und härtere Stile wie Industrial sicher sehr gut damit bestücken. Die klingen ganz offen elektronisch. Der erste und zweite Sound ist für Bass Drums und Toms und sie haben beide jeweils drei Parameter. Beim Ersten lassen sich auch Signale von außen einleiten. Dann wirkt es auch als Filter. Beide sind tonal und dennoch verschieden. Der zweite Sound ist die klassische „böse“ Pitch-Hüllkurven-Bass-Drum. Der Erste ist eher für Toms und Percussion gedacht und beide können mit drei Eingängen gesteuert werden. Darunter auch die Tonhöhe. Die beiden anderen Instrumente arbeiten mit jeweils rosa und weißem Rauschen als Basis.

Damit lassen sich Ersatz für Hihats, Becken und Snares bauen. Hierbei sollte niemand an Samples oder echte Reproduktion denken, sondern einfach an zischende wunderbar elektronische gefilterte Sounds. Auch diese Sounds können durch ein Audiosignal ersetzt werden. In dem Falle werden sie zu Verzerrern mit VCA.

Das Modul kostet 270 Euro.

Arcaico Zaar

Arcaico Zaar

oZoe Bit Crusher VCO

Zur Modular-Boutique zeigen wir euch einen Prototyp des noch kommenden Kombinationsmoduls namens VCO mit Bit Crusher. Das klingt langweilig? Ist es nicht. Er basiert auf einem Teensy und jeder der sechs Wellenformen kann verformt werden. Die fünfte Schwingungsform hat interessante Biegemöglichkeiten, die im Video gut zu hören und zu sehen sind. Mit Unison lassen sich Dopplungen erzeugen und die klingen mit dem Bit Crusher Modus fett. Es lassen sich viele Parameter steuern.

oZoe Bit Crusher VCO

oZoe Bit Crusher VCO

Soweit von der Modular-Boutique am Freitag. Viel Spaß beim weiter suchen und finden von Eurorack-Modulen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.