Geschätzte Lesezeit: 43 Sekunden
Nordtrand Bonebreaker Humbucker Pickup Tonabnehmer Front

Bonebreaker - sieht verdächtig nach Humbucker aus  ·  Quelle: Nordstrand

Nordstrand hatte letzte Woche erst in der Signature Serie einen Bass-Pickup veröffentlicht. Diese Woche sind die Gitarristen dran. Und zwar die, die gern etwas mehr wollen – mit dem Bonebreaker.

Besonderheit ist der übergroße Alnico-5 Magnet, der im Zusammenspiel mit den verstellbaren Pole Pieces aus Stahl besonders aggressiv im Mittenspektrum sein soll. Zudem ist der Output recht hoch, was den Amp schneller zerren lässt. Also ist der Bonebreaker nichts für Glasklar-Clean-Verfechter, aber die schauen wohl eh nicht nach Humbuckern. Der Humbucker lässt sich aber dennoch splitten. Die Kunststoffkappen gibt es wahlweise in Schwarz, Weiß oder Zebra.

Günstig ist der Bonebreaker nicht: Das Set kostet etwas über 302 USD, ohne Steuer. Pro Pickup dann fairerweise die Hälfte. Es gibt ihn wahlweise mit Fender (50 und 53 mm) oder Gibson Spacing (2x 50 mm). Finde ich schon nicht wenig.

Mehr Infos:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: