Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Keeley-Limited-Edition-X-Pedals-range

Keeley X - 10 Pedale, jeweils 30x  ·  Quelle: Keeley

Robert Keeley hat einen sehr limitierten Run der neuen X Pedal Serie angekündigt. Jedes der 10 Effektpedale gibt es nur 30 mal. Wenn die 300 Pedale vergriffen sind, war‘s das.

Keeley X Pedal

Die Idee ist simpel: Jedes der 10 Pedale wird 30 mal gefertigt. Es umfasst die Modelle Tri Verb X, Roto Sonic X, Tri Mod X, Comp Plus X, Mezzo Drive X, Super Phat X, Super Ox X, OP Fuzz X, Tape Echo für E-Gitarre und das Super Bass X für E-Bass.

Die Serie im Detail

Vom Look her sind die X Pedale eher utilitaristisch. Also reduziert aufs Wesentliche. Und ein guter Schluck Pete Cornish ist auch drin: Aluminiumdruckguss, schwarze Labels mit weißer Schrift. Mag ich eigentlich ganz gern und der DIY-Charakter ist sicher gewollt, aber kostentechnisch geht es in eine ganz andere Richtung, wobei sie nicht unfair teuer sind. Nur eben nicht der Optik gerecht.

Reverb

  • Tri Verb X: Kombiniert erstmals Keeleys Spring, Plate und Chamber Reverbs

Rotary Vibe

  • Roto Sonic X: Ein neues Keeley Vibe Pedal mit Les‘Rotary Speaker, Vibri-X und Univibe Modi

Chorus

  • Tri Mod X: kombiniert Chorus, Flanger und Phaser

Compressor

  • Comp Plus X: der „ultimative Gitarrencompressor“

Overdrive/Distortion

  • Mezzo Drive X: „Dirty White Sand“, Transparent, Low Gain, TS-style
  • Super Phat X: „Röhrenzerre“ im Blues Driver Stil
  • Super Ox: Keeleys Oxblood Overdrive
  • OP Fuzz X: Keeleys OP Amp Fuzz, dick und cremig im Muff Stil

Echo/Delay

  • Tape Echo X: Bandecho mit Cavernous X Modulation

Bass

  • Super Bass X: Bass Compressor zum Anfetten

5 für 4

Pro X Pedal möchte Keeley gern 149 USD plus Steuern und Versand haben. Es gibt aber einen kleinen Rabatt: Wer fünf Pedale kauft, bekommt mit dem Rabattcode PREEXPEDAL eins kostenlos, man bezahlt also nur vier.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: