Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Joyo Tone Chain TC-1 Multieffekt Pedal Front

 ·  Quelle: Joyo

Overdrive, Distortion, Delay und gut? Das Joyo Tone Chain TC-1 ist ein Multieffekt, der alles mitbringt – reicht das, um potenzielle Fly Rig Käufer zu beeindrucken?

Multieffekt

Zuletzt hatte Joyo mit der Revolution-Serie für viel Aufsehen gesorgt, denn es gab ziemlich amtliche Effektpedale für vergleichsweise kleines Geld. Auch beim Tone Chain TC-1 steht wieder ein recht günstiger Preis im Vordergrund. Optisch hat sich der chinesische Hersteller vermutlich bei Tech21 bedient, denn es sieht dem Fly Rig recht ähnlich.

Um es gleich festzuhalten: Es ist kein Sansamp-Derivat an Bord. Somit ist es ein echtes Multieffektpedal. Der Fokus steht hier auf verbreiteten Sounds, die eher Richtung Butter und Brot gehen – nicht von der Qualität, sondern von der Auswahl: Overdrive, Distortion und Delay. Und ein Tuner ist auch dabei.

Joyo-Tone-Chain-TC-1

Regler und Schalter

Jede Sektion hat drei Regler und einen Fußschalter. Lediglich bei Distortion befindet sich ein kleiner Kippschalter zwischen den Potis, dieser schaltet zwischen Hi und Lo (dem Verzerrungsgrad) um. Bei Distortion und Overdrive sind die Regler ganz klassisch Gain, Level und Tone, beim Delay Mix, Feedback und Time. Dazu kommt ein Fußschalter für Tap-Tempo.

Joyo Tone Chain TC-1 Features

Außer den drei Effekten hat Joyo noch andere Features versteckt: Neben einer Boxensimulation befinden sich auch ein FX Loop, Stereo wie auch symmetrische Ausgänge und ein AUX-Input an dem Pedal. Das ist amtlich.

Das alles gibt es für rund 130 USD im Handel. Das ist echt günstig. Hört mal ins Video rein und sagt uns, was ihr davon haltet. Klingt’s?

Mehr Infos

Video