Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
iZotope kauft Reverb-Spezialisten Exponential Audio

iZotope kauft Reverb-Spezialisten Exponential Audio  ·  Quelle: iZotope

Die Software-Schmiede iZotope übernimmt ab sofort die Firma Exponential Audio. Hiermit will der Plug-in-Hersteller sein Portfolio in Sachen Raumklang, Hall und Reverb ausbauen, was er anscheinend in dieser Qualität nicht erreichen konnte. Als Willkommensgeschenk gibt es für uns Anwender satte 30 Prozent Rabatt auf die wirklich hochwertigen Effekt-Plug-ins. Danke iZotope!

Exponential Audio macht gemeinsame Sache mit iZotope

Das ist eine wirklich überraschende Neuigkeit, mit der niemand gerechnet hatte. Denn Exponential Audio geht in den Besitz des US-amerikanischen Herstellers iZotope über. Und das sicherlich auch aus Eigennutz. Denn die Menge an Fans und Anwender der Produkte des US-Unternehmens sind immens groß. Und somit wird die großartige Produktreihe des Entwicklers Michael Carnes, der ebenso als Mitarbeiter bei iZotope eingestellt wurde, wesentlich bekannter werden. Aber auch iZotope suchte in den letzten 19 Jahren händeringend nach einem Hall- und Reverb-Spezialisten, den sie jetzt definitiv mit Exponential Audio gefunden haben.

Mit Stratus, Symphony, PhoenixVerb, NIMBUS, R2, R4 und Excalibur gehen absolut hochwertige virtuelle Effekte in den Besitz des Käufers über. Und diese sind sowohl für die Post Production (Surround) und für Musiker (Stereo) einsetzbar. Weitere Infos findet ihr auf unseren verlinkten News-Seiten.

Sicherlich können wir uns bald auf ein noch besseres Reverb-Plug-in freuen, das es so sicherlich noch nicht am Markt gegeben hat. Wir sind schon sehr gespannt!

Preis und Spezifikationen

Alle Plug-ins und Bundles von Exponential Audio werden in der Einführungsphase mit 30 Prozent Rabatt verkauft. Wer in Besitz eines beliebigen iZotope Produktes ist, kann sogar das komplette Stereo Reverb Bundle zu einem unschlagbaren Preis von 199 US-Dollar kaufen. Zur Autorisierung der Plug-ins benötigt ihr einen kostenlosen iLok-Account. Ein iLok-Dongle wird nicht vorausgesetzt. Demoversionen findet ihr ebenso auf der Internetseite des Anbieters.

Achtung: Käufer der „Original Plug-ins“ bekommen natürlich weiterhin Support – aber ab sofort nur noch über die iZotope Website. Über diesen Link könnt ihr euch mit eurer bei Exponential Audio registrierten E-Mail-Adresse ein neues Passwort für einen Account generieren lassen.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: