Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
DJ Player 9.5 Screenshot Decks

DJ Player 9.5 Screenshot Decks  ·  Quelle: DJ Player 9.5 Screenshot

DJ Player 9.5 Screenshot Dual-Browser

DJ Player 9.5 Screenshot Dual-Browser  ·  Quelle: DJ Player 9.5 Screenshot

Gábor Szántó, der Kopf hinter iMect DJ Player Pro, rüstet Version 9.5 der beliebten iOS DJ-App mit neuen Features aus. Der Fokus liegt auf der Track Match-Funktion, die passende Folgetitel aus dem Musikbestand anhand der Geschwindigkeit und Tonart des laufende Tracks empfiehlt. Ein weiteres praktisches Feature, das mit dem Update Einzug hält, ist der Dual-Library-View.

Wie der Name schon vermuten lässt, können nun zwei Browser-Ansichten geöffnet werden, sodass man bei der Musikauswahl schneller zu Rande kommt. Außerdem haben die Programmierer am GUI gewerkelt, MIDI-Verbesserungen vorgenommen, eine Vorhörfunktion eingebaut und den Sync-Algorithmus und die Quantisierungs-Optionen verbessert.

Mittlerweile verfügt ja fast jede Software über ein Empfehlungssystem, daher ist gerade dieses Feature eine willkommene Neuerung, obschon man natürlich sagen muss, dass DJ Player Pro in manchen Aspekten den Konkurrenten auch voraus eilt. So bietet es doch einige Funktionen, die man bei iOS Apps eher selten sieht. Dazu zählen External-Mixer- und DVS-Funktionalität, ein MIDI-Mapper (über ein Dutzend Konfigurationsdateien lassen sich bei DJTechtools laden) und Stems-Unterstützung. DJ Player erlaubt zudem, BPM-, Cue- und Loop-Daten via Cloud auszutauschen (wir berichteten).

Weitere Infos über DJ Player Pro  finden sich auf der Website.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: