Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware Sonntag: AFX, DigiVerb und Tape

Freeware Sonntag: AFX, DigiVerb und Tape  ·  Quelle: Gearnews, Marcus

Ein Freeware Sonntag hat es immer faustdick hinter den Ohren. Denn es gibt kostenlose Geschenke für alle Freaks der Audioszene. Heute gibt es wie üblich drei von dieser Sorte: das virtuelle Schlagzeug AFX, das Hallgerät DigiVerb und ein einfaches Tape.

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Freeware Plug-ins seid, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Beatassist.eu AFX

Am Freeware Sonntag gibt es heute mal etwas für die Schlagzeuger unter uns. Diese Drum-Machine names AFX im Plug-in-Format liefert euch acht Slots an akustischen Samples. Mit dabei sind die Soundbänke Bass Drums, Closed Hihats, Cymbals, Digital Snares, Open Hihats, Snares und Toms. Jeder Slot verfügt dazu über einen 3-Band-Equalizer, eine „Distortion Station“ und ein „State Variable Filter“. Aber ihr könnt im SF2-Format weitere Sounds hinzufügen. Grafisch ist das virtuelle Instrument sehr übersichtlich. Denn ihr könnt die Samples auf einem „echten“ Schlagzeug platzieren. Danke an Beatassist.eu.

Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher als VST und VST3 in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

MB Audio Lab DigiVerb

Für den „perfekten“ Raumklang gibt es ab sofort DigiVerb als kostenloses Geschenk aus dem Hause MB Audio Lab. Das Freeware Reverb versorgt euch mit Hall und Räumen. Und das in Small, Medium, Large, X-Large und Infinite. Die Raumgröße könnt ihr individuell anpassen. Darüber hinaus gibt es ein High Damp, Image Control und VU-Meter für eine grafische Übersicht. Mit dabei sind dazu 15 Presets für Inserts und 15 Presets, die als FX-Send funktionieren. Mit den Dry/Wet-Reglern lässt sich der Effekt zum Original mischen.

Das Plug-in läuft auf macOS 10.6.8 oder höher und Windows 7 oder höher standalone, als VST, VST3und AU in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

Airwindows Tape

Dieses Plug-in unseres bekannten Freeware-Entwicklers Airwindows kommt mit Gefühl. Es ist eben nur „Tape“. Und das mit einfacher Bedienung und mit einer einfachen Bandemulation für eure Musikproduktionen. Es arbeitet auch ein wenig anders als seine ähnlich klingenden „Tape“ Plug-ins. Dieses nutzt Spiral für den Overdrive und nicht den „Mojo“-Algorithmus. Dazu gibt es auch keinen Flutter. Dieses Tool war ein Herzenswunsch des Programmierers. Und das hat er jetzt nicht nur für sich in die Tat umgesetzt. Falls ihr weiterhin solche Goodies erhalten wollt, dürft ihr dem Meister ein wenig spenden oder seinen Patreon folgen.

Das Plug-in läuft auf Mac OSX, Windows und Linux als AU und VST.

Hier geht’s zum Produkt

Video

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
2 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Ragnar Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Ragnar
Gast

Tape, auch für Linux. Top!