Freeware-Plug-ins der Woche: LABS Drums, MS EQ Comp und Transpire

Freeware-Plug-ins der Woche: LABS Drums, MS EQ Comp und Transpire  ·  Quelle: gearnews, marcus

Schon wieder Freeware Sonntag? Oh ja! Und deswegen bekommt ihr heute mal wieder ein richtiges Paket frei Haus für eure heimische DAW. Absolut kostenlos sind LABS Drums, MS EQ Comp und Transpire.

Falls ihr nicht genug bekommen könnt, schaut mal in unserer Sammlung rein!

Spitfire Audio LABS Drums

Dieser Freeware Sonntag bietet euch ein wirklich qualitativ hochwertiges Drum-Set, das euch die Firma Spitfire im Rahmen ihrer kostenlosen LABS-Serie schenkt. Es besteht aus einem sehr gut aufgenommenen akustischen Drum-Kit. Beim Plug-in wurde während der Recording-Session im Jahre 2012 auf jedes Detail geachtet. Es enthält Samples, die über zwei Oktaven auf eurem Keyboard verteilt wurden und direkt nach dem Starten des Plug-ins einspielbereit sind. Weitere LABS Angebote hatten wir hier besprochen.

Das Plug-in läuft auf Windows und Mac OSX als VST, VST3, AAX und AU.

Hier geht’s zum Produkt

Internet Music Soft MS EQ Comp

Das klingt nach einem Channelstrip der Extraklasse. Dazu ist das Plug-in natürlich Freeware und somit komplett kostenlos auf der Internetseite des Herstellers Internet Music Soft als Download erhältlich. MS EQ Comp ist ein all-in-one Tool zum Aufpeppen eurer Sounds und Instrumente. Es arbeitet als Mid/Side, so dass ihr besonderen Wert auf Monokompatibilität und Stereobreite legen könnt. Dabei ist ein Dreiband-Equalizer und ein Kompressor. Dazu gibt es eine Master-Sektion mit Peak-Analyzer. Sehr schön!

Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.8 oder höher und Windows 7 oder höher als VST in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

Sonic Anomaly Transpire

Transpire ist ein kostenloser Transient-Designer des Plug-in-Herstellers Sonic Anomaly. Hiermit könnt ihr die Spitzen eurer Sounds noch feiner ausarbeiten. Oder ein wenig abdämpfen. Dazu wird über den Sustain-Regler der eigentliche „Nachklang“ justiert. Die grafische Benutzeroberfläche ist sehr ansprechend designt und zeigt sehr schön zu jedem Regler, was er mit der Hüllkurve des Klangs anstellt und wie stark er eingreift. Also auch zum Lernen dieses sehr wichtigen Effekts ein tolles Tool. Und das zum Freeware Sonntag! Was will man mehr …

Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher als VST und auf Mac OSX im JSFX-Format.

Hier geht’s zur Produkt

Video

Sounds

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: