Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware-Plug-ins der Woche: DC1A, 707 und Micro

Freeware-Plug-ins der Woche: DC1A, 707 und Micro  ·  Quelle: gearnews, marcus

Freeware Sonntag ist heute die Devise! Und das so richtig in einem Paket für euren nächsten Hit. Komplett kostenlos mit allem, was dazu gehört. Hier ist DC1A, 707 und Micro.

Falls ihr nicht genug bekommen könnt, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Klanghelm DC1A

Am heutigen Freeware Sonntag schenkt euch die Softwareschmiede Klanghelm mit DC1A eine abgespeckte Version ihres gerade überarbeiteten Kompressors DC8C Version 3. Der kleine Bruder ist aber ebenso stark, obwohl natürlich etliche Funktionen fehlen. In der kostenlosen Version ist lediglich der Punch-Mode integriert worden. Die grafische Benutzeroberfläche ist typisch Klanghelm und erinnert ein wenig an die alten Zeiten. Trotzdem ist vieles möglich, wie zum Beispiel negative oder parallele Kompression, unabhängiges Komprimieren von links und rechts, Peak- und RMS-Kompression und „Deep“, das ein Hochpass-Filter aktiviert, um pumpen zu vermeiden.

Das Plug-in läuft auf Windows 7 SP1 oder höher und Mac OSX 10.9 oder höher als AU, VST und AAX in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

Elphnt 707

Drums, Drums, Drums und nochmals Roland TR-707. Um diese Sounds dieser legendären Drummachine kommen wir einfach nicht herum. Dazu werden sie kostenlos und in guter Qualität am Freeware Sonntag zum Download angeboten. Die Firma, die uns mit 707 etwas Gutes tun will, heißt Elphnt. Im Download-Paket enthalten ist ein Ableton Live Plug-in, das grafisch natürlich in abgespeckter Form an die echte TR-707 erinnern soll. Kick, Snare, Hi-Hat und Cymbal könnt ihr mit den Buttons oder via MIDI ansteuern. Das war es auch schon. Dem Groove gefällt es!

Das Plug-in läuft auf allen Betriebssystemen, auf denen Ableton Live 9.7 oder höher installiert werden kann. Ableton Live Lite, Intro oder Suite werden vorausgesetzt. Das Sample-Pack liegt zusätzlich im WAV-Format vor.

Hier geht’s zum Produkt

Mika Micro

Mika entwickelt Open-Source Plug-ins und stellt das Ganze auf der eigenen GitHub-Seite zur Verfügung. Das ist löblich. Aber auch die Plug-ins selbst scheinen sehr interessant zu sein. Am heutigen Freeware Sonntag zeigen wir euch mit Micro einen einfachen, aber vielseitigen subtraktiven Softwaresynthesizer. Er beinhaltet zwei Oszillatoren mit sechs Schwingungsformen, eine simple FM-Funktionalität und ein resonantes 12 dB pro Oktave Tiefpass-Filter. Micro ist achtstimmig polyphon und kann im Legato/Mono-Modus gespielt werden.

Das Plug-in läuft auf Windows als VST in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zur Produkt

Video

Sounds

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Benny LavaH.D. Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
H.D.
Gast

Klasse Serie!!

Benny Lava
Gast

Wozu soll dieses 707-Plugin gut sein?
Die Sounds sind doch schon in Live enthalten und einfach per Drumrack mit viel mehr Möglichkeiten nutzbar.