Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware Plug-in Tipp #21: Dexed - DX7 Synthesizer und Controller

Freeware Plug-in Tipp #21: Dexed - DX7 Synthesizer und Controller  ·  Quelle: gearnews.de/MSchmahl

Dexed ist eine Software-Synthesizer Emulation des legendären Yamaha DX7. Dieser alte, aber immer noch aktuelle Synthesizer erzeugt die Sounds via FM-Synthese. Und die beherrscht er wie kein anderer. Dexed dagegen kann noch mehr, denn neben der gleichen Klangerzeugung, kann er den DX7 als Controller fernsteuern. Und das Beste – das Paket ist Open Source und kostenlos!

Natürlich musste ich dieses kostenlose Angebot einmal testen. Auf der Internetseite des Programmierers findet sich der Downloadlink. Auf meinem Mac lässt sich das Plug-in ohne Probleme installieren, indem ich die VST-Datei in meinen VST-Ordner kopiere. Nach dem Starten meiner DAW Ableton Live erscheint Dexed nun in meinem Instrumenten-Ordner.

Die grafische Oberfläche erschlägt mich zuerst, aber sie ist trotzdem recht übersichtlich und strukturiert angelegt. Sechs gleichwertige Operatoren warten darauf eingestellt zu werden. Für jeden Parameter gibt es einen zugewiesenen Drehregler oder Fader. Die Hüllkurve wird sogar grafisch dargestellt. Über der grafischen Klaviatur, die zum Einspielen via Maus fungiert, liegt links die Presetsektion. Dort kann ich Presets laden, speichern, SYX-Dateien ex- und importieren. Hier sitzt ebenso das Masterfilter mit regelbarer Resonanz, der Masterlautstärkeregler, ein Mastertuningregler und ein Mono-Schalter.

Daneben sitzt ein Algorithmus Wahlfeld. Hier kann ich, auch grafisch gut dargestellt, festlegen, wie die Operatoren untereinander verschaltet sind. Auf der rechten unteren Seite befinden sich zusätzliche Modulationsquellen (LFO und Hüllkurven).

Die Möglichkeit, DX7 SYX-Dateien zu importieren, machen Dexed zu einer riesigen Presetschleuder, denn im Netz befinden Unmengen an DX7 Sounds für jedes Genre. Leider habe ich es nicht geschafft, SYX-Dateien zwischen dem NI FM8 und Dexed auszutauschen, obwohl beide Software-Synthesizer diese Dateiformate verstehen sollten. Klanglich ist der Synthesizer okay, aber es fehlt mir persönlich ein wenig die Substanz. Hier hat der FM8 mehr zu bieten. Trotzdem sind mit einigen wenigen Handgriffen (FM-Synthese sollte man hier annähernd verstehen!) wirklich gute und brauchbare Klänge programmiert.

Leider besitze ich keinen DX7, um ihn hier mit der Software vergleichen zu können. Auch die Fernsteuerung der Hardware kann ich hier nicht beschreiben. Ich muss hier auf die Angaben des Herstellers vertrauen. Vielleicht seid ihr stolze DX7 Besitzer und könnt uns hier einen kleinen Kommentar schreiben.

Dexed erhaltet ihr kostenlos auf der Website des Herstellers. Dort findet ihr auch Klangbeispiele, Links zu weiteren Soundpacks, Anleitungen und Hilfestellungen. Das Plug-in läuft auf Linux, Mac und Windows Rechnern als VST, AU und LV2.

Mehr Informationen zu Dexed gibt es hier. Übrigens ist das Plug-in nicht neu, sondern ist schon seit fast 3 Jahren vorhanden. Wird Zeit, dass es die DAWs erobert.

Hier ist ein Demonstrationsvideo mit Klangbeispielen zu Dexed:

Und hier sind weitere Klangbeispiele des Software-Synthesizers:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: