Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware: HoRNet verschenkt kurzzeitig zum Lockdown SW34EQ MK2

Freeware: HoRNet verschenkt kurzzeitig zum Lockdown SW34EQ MK2  ·  Quelle: HoRNet

Der Software-Hersteller HoRNet stellt uns für kurze Zeit das Plug-in SW34EQ MK2 als kostenlosen Download zur Verfügung. Die Coronakrise hat ihn so berührt, dass er uns Musikern und Musikproduzenten hiermit etwas Gutes tun möchte. Und ein virtuell analoger Equalizer kommt doch eigentlich immer wie gerufen. Oder etwa nicht?

SW34EQ MK2 Equalizer Plug-in kostenlos downloaden

Die Firma HoRNet möchte uns ebenfalls die Quarantänezeit ein wenig versüßen. Hierzu schenken sie uns mit SW34EQ MK2 eine virtuell analoge Equalizer-Emulation aus den achtziger Jahren. Dieser EQ basiert auf einem speziellen Modell eines Kanalzugs einer Konsole aus dem Virus Studio in Siena. Und hier wurde auf nichts verzichtet. Sogar der Saturations-Charakter wurde übernommen. Und das für jedes einzelne Band.

Die Software verfügt zudem über weitere Funktionen, die in dem Original nicht vorhanden sind. Hier könnt ihr zum Beispiel die Frequenz des Hochpassfilters justieren, Frequenzen punktgenau eingeben und die Eingangs- und Ausgangslautstärke zwecks Kompensation linken. Das GUI ist sehr übersichtlich und einfach aufgebaut, so dass auch Einsteiger sofort damit arbeiten können.

Hier das Statement des Entwicklers:

„Hi everyone, we know it’s a very hard time for large part of the world and because of the required lockdown to contain the COVID19 virus contagion we must stay at home. To help you we decided to set one of our plugins free, the analog equalizer SW34EQ MK2.“

Weitere Freeware Produkte, Angebote und Tipps&Tricks zur Quarantänezeit findet ihr hier.

Preise und Daten

HoRNet SW34EQ MK2 bekommt ihr im Moment kostenlos auf der Website des Herstellers. Ihr müsst lediglich beim Checkout den Coupon Code „SW34EQMK2FREE“ angeben. Das Tool kostet normalerweise 19,99 Euro. Der Deal endet am 03. April 2020. Das Plug-in Bundle läuft auf Mac OSX 10.7 oder höherund Windows Vista oder höher als VST, VST3, AU und AAX in 32 oder 64 Bit.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: