Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
FeelYourSound ChordPotion 2: die Kompositionshilfe geht in die 2. Runde

FeelYourSound ChordPotion 2: die Kompositionshilfe geht in die 2. Runde  ·  Quelle: FeelYourSound

Die deutsche Software-Entwickler Hauke Menges a.k.a. FeelYourSound veröffentlicht mit ChordPotion 2 die nächste Version seines umfangreichen MIDI-Plug-ins. Dieses virtuelle Werkzeug soll euch in der kreativen Phase eines Songs, also dem Entstehungsprozess, zur Seite stehen. Akkorde, Riffs und Melodien entstehen vollautomatisch und werden an euren Hard- oder Software-Klangerzeuger weitergeleitet. Die neue Version wurde mit neuen MIDI-Effekten, Patterns und Algorithmen ausgestattet.

ChordPotion 2 Plug-in spielt euch den nächsten Hit ein

Mit ChordPotion 2 präsentiert uns der Plug-in-Entwickler FeelYourSound eine neue Akkord- und Melodiehilfe. Als Plug-in in einer DAW eingebunden könnt ihr mit diesem Tool sehr schnell und einfach neue und passende Melodien, Akkorde und Riffs für eure Songs kreieren. Und das funktioniert vollautomatisch. Ihr müsst lediglich eine Akkordspur mit den gewünschten Harmonien vorgeben und das Plug-in zaubert euch abwechslungsreiche Melodie-Grooves.

Vier verschiedene interne Sequencer bearbeiten das eintreffende MIDI-Signal. Und das wird dann in genau vier Teilen unterschiedlich bearbeitet. Jeder Sequencer lässt sich frei in den Parametern Pattern, Velocity, Oktave und Geschwindigkeit einstellen. Dazu könnt ihr noch zwei optionale MIDI-Effekte addieren. Sehr interessant ist hier natürlich, dass ihr die Vorgabe unter anderem verschiedenen Instrumenten (Bass, Piano, Pad, Gitarre) zuweisen könnt. Diese Spuren erhalten dann unterschiedliche Melodien, Verläufe und Riffs, die am Ende zu eurem Song passen.

Patterns lassen sich sogar frei von dem Anwender konfigurieren. Ihr habt also die Möglichkeit, Presets nach euren Wünschen umzubauen. Oder ihr nutzt eben den Zufallsgenerator. Am Ende könnt ihr das passende Ergebnis als Standard-MIDI-File exportieren und in eurer DAW bearbeiten. Und das natürlich in jedem x-beliebigen Musik-Genre. Interessant ist der neue „Tripletize“-Modus (wandelt die Patterns in Triolen um). Das ist eine Art Humanize-Funktion für eingespielte MIDI-Noten.

Preise und Daten

FeelYourSound ChordPotion 2 bekommt ihr auf der Website des Herstellers zum Preis von 45 Euro. Mit dem Coupon Code „Celebration“ gibt es 10 Prozent Rabatt (oder 20 Prozent auf Bundle-Käufe). Über kostenlose Bonus Packages könnt ihr die Presets nach Musik-Genre erweitern. Das Plug-in läuft auf macOS und Windows als VST und AU. Etliche Presets liegen dem Plug-in bei.

Mehr Infos

Video

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments