Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
ESP LTD CITES

 ·  Quelle: ESP

Zuerst hatte Fender auf die neuen Regularien reagiert, auch Sandberg aus Deutschland folgt den CITES Richtlinien, nun folgt die japanische Gitarrenfirma ESP / LTD und wird bei den LTD Modellen auf Rosewood (Palisander) verzichten.

LTD 200 & LTD 400

Das Griffbrett der Einsteigerserien wird fortan nur noch Jatoba sein, das in der Karibik in Mittel- und Südamerika abgebaut wird; auch bekannt als Brasilianische Kirsche. Manche 200er Modelle werden anstatt Jatoba auch Blackwood-Griffbretter (Pinie) bekommen.

LTD Deluxe 1000 & LTD Signature 600

Hier gibt es auch Änderungen. Wie Fender wird ESP bei den Serien auf Pau Ferro setzen. Bei einigen Modellen soll es möglich sein, ein Griffbrett aus Macassar Ebony (Ebenholz) zu bekommen, allerdings wurden die noch nicht näher benannt.

LTD 10

De ganz preiswerte Einsteigerserie wird nicht mehr mit Holzgriffbrettern ausgestattet, sondern demnächst ein „manufactured wood material“ bekommen, das Palisander „am nächsten“ kommt. Ob das nun eine Art Pressholz ist oder aber komplett künstlich, wurde nicht mitgeteilt.

LTD Acoustics

Auch hier wird jedes Palisander (Griffbrett, Brücke) seit Januar 2017 mit Blackwood produziert. Seit Juli kommt Jatoba zum Einsatz. Die Modelle, die Palisander als Rückseite oder Seiten hatten, werden zu Schwarzem Walnuss.

ESP

Was mit den Modellen vom großen Mutterkonzern passiert, ist noch nicht geklärt. Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: