Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
behringer eurorack go2

behringer eurorack go2  ·  Quelle: Behringer

behringer 923-filter

behringer 923-filter  ·  Quelle: behringer

behringer eurorack-go

behringer eurorack-go  ·  Quelle: Behringer

behringer moog-904a

behringer moog-904a  ·  Quelle: Behringer

behringer moog-module

behringer moog-module  ·  Quelle: Behringer

Und los geht es: Behringer taucht in die Modulwelt ein. Es gab sehr früh schon und länger die Gerüchte um ein faktisch vollständiges Roland System 100m. Es sind aber Moog-Module! Und ein Case für die Behringer Module gibt es gleich auch noch dazu.

Und es ist ein Moog!

Die Behringer Module sehen aus wie die Originale von Moog, nur sind sie kleiner und auf Eurorack-Größe geschrumpft. Man hat offensichtlich die letzte und neueste Serie der Moog-Module genommen. Bisher gezeigt wurden nämlich das Filter 904A und das Filter+Noise-Modul 923 mit Low-Pass-, High-Pass-Filter sowie einem Noise-Generator für weißes und rosa Rauschen. Ebenfalls zu sehen ist der Envelope Generator 911 ganz rechts unten im Rack. Das sind die späteren in den letzten Systemen, welche stabiler und kompakter waren – den legendären Sound verbindet man meist mit der ersten Serie.

Die Module fallen deshalb auf, da sie recht edel aussehen mit ihrem Aluminium-Mantel. Sie werden normalerweise für das 5-HE-System gebaut und haben weitgehend die Optik der Originale. Die Anschlüsse sind natürlich alle als Miniklinken ausgeführt. Ob die Trigger auch Switch-Trigger(Kurzschluus) sind, ist nicht bekannt. Vermutlich und mutmaßlich aber sind sie es nicht, sodass sie ohne Probleme mit allem im Eurorack-Format verwendbar sind. Der Mixer CP-3A M mit 4 Eingängen und 2 Ausgängen wurde ebenfalls gezeigt. Wie dem auch sei – es scheint so, dass alle relevanten Moog Klassiker kopiert wurden. Beim System 100m wurden 50 Euro pro Modul avisiert. Wie das hier sein wird, ist noch nicht bekannt.

Ein Case für Behringer Module

Doch damit nicht genug, es gibt natürlich auch ein ganzes Rack-System „Go“ mit zwei Reihen in Pultform und mit leichter Anwinklung. Um zu demonstrieren, wie groß sie sind, kann man mittels der beiden Synthesizer Model D / Neutron gut erkennen, wie viele der Behringer Module dort hineinpassen werden.

Weitere Information

Behringer teilt bereits auf seiner Website mit, dass es sie gibt. Preise und Bestellbarkeit sind noch nicht bekanntgegeben worden und noch „leakt“ keins der Versandhäuser etwas. Aber wir werden es bekanntgeben, sobald entsprechende Informationen vorliegen.

Video