Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
The Tiny TS - DIY Touch-Synthesizer in Kreditkartengröße

The Tiny TS - die Platine  ·  Quelle: https://janostman.wordpress.com/2016/11/28/the-tiny-ts-a-diy-touch-synthesizer/

The Tiny TS - DIY Touch-Synthesizer in Kreditkartengröße

The Tiny TS - der Schaltplan  ·  Quelle: https://janostman.wordpress.com/2016/11/28/the-tiny-ts-a-diy-touch-synthesizer/

The Tiny TS - DIY Touch-Synthesizer in Kreditkartengröße

The Tiny TS - DIY Touch-Synthesizer in Kreditkartengröße  ·  Quelle: https://janostman.wordpress.com/2016/11/28/the-tiny-ts-a-diy-touch-synthesizer/

Kleine Synthesizer Marke Eigenbau kommen gerade ziemlich in Mode – siehe Modal Electronics CRAFTsynth oder Soulsby miniAtmegatron. Jetzt wird ein kleiner vollwertiger Synthesizer mit Touch Klaviatur namens The Tiny TS von der Firma DSP Synthesizers vorgestellt. Neben der Klangerzeugung verfügt dieser kleine kostengünstige Synth über CV und Gate Ausgänge, so dass ihr sogar euer Modular System ansteuern könnt. Sehr schön!

Mit einer Größe von 100 x 65 Millimeter, passt The Tiny TS absolut in jede Hosentasche. Ob der aus einer rohen Leiterplatte bestehende Synthesizer robust ist, kann man bis jetzt noch nicht sagen. Hier müssen wir die ersten Tests abwarten. Aber mit kleinen Klangerzeugern kennt sich die Firma DSP Synthesizers gut aus. Sie stellten diesen Sommer eine wirklich kleine Drummachine vor. Preislich gesehen liegt The Tiny TS definitiv in einem Bereich, bei dem ihr wirklich nicht viel überlegen müsst.

Der vollwertige DIY-Klangerzeuger basiert auf einem Arduino System mit einem ATmega328 Chip, der, falls gewünscht, vorprogrammiert mitgeliefert wird. Wer sich mit der Programmierung auskennt, kann hier natürlich auch Hand anlegen. Ganze sechs Synthesizer Parameter könnt ihr live über Drehregler verändern. Darunter sind DCO Pitch und Dopplung, DCF Filter Peak und Filter Hüllkurven Modulation und ENV Attack und Release Zeit für die Lautstärke. Die Audio-Ausgangsbuchse könnt ihr frei bestimmen. Denn auch diese muss, falls ihr das DIY Paket bestellt, angelötet werden.

Ein Touch Bedienfeld dient zum Einspielen der Noten, die gleichzeitig an einen CV (1V/Okt) und Gate Ausgang geroutet werden. Das ist wohl das kleinste Masterkeyboard für ein Modular System, was im Moment angeboten wird.

Preis und Spezifikationen

The Tiny TS gibt es auf der Website des Herstellers Janost von DSP Synthesizers in verschiedenen Ausbaustufen und Preisen:

  • 20 US-Dollar für die Leiterplatte
  • 30 US-Dollar für die Leiterplatte und den vorprogrammierten Chip
  • 50 US-Dollar für das komplette Kit inklusive Teile
  • 60 US-Dollar für den komplett spielbereiten The Tiny TS Synthesizer

Lieferbar wird das Ganze Anfang Dezember, so dass es sicherlich auch ein schönes Weihnachtsgeschenk für eure Liebsten sein könnte.

UPDATE

Das Projekt soll jetzt über eine Kickstarter Kampagne finanziert werden. Es gibt hierfür neue Video- und Audio-Demos.

Mehr Infos

Videos

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: