Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Gewinner Gewinnspiel-Gearnews-Beyerdynamic-DT-880-Pro neu

Die Glücksfee war fleißig und hat die Gewinner gezogen - ob ihr dabei seid?  ·  Quelle: gearnews

Das war wieder mal ein krasses Gewinnspiel. Wir hatten gleich drei DT-880 Pro Studiokopfhörer von beyerdynamic im Lostopf. Ihr habt euch ganz schön ins Zeug gelegt und auch die Chance genutzt, um ein paar Worte des Lobes oder Verbesserungsvorschläge für Gearnews loszuwerden. Danke dafür – nur so können wir immer besser werden. Aber nun zu den Gewinnern – mein Geschwafel interessiert doch gerade eh keinen. ;)

ANZEIGE
ANZEIGE

Die richtige Antwort war: beyerdynamic wurde 1924 in Berlin gegründet.

War nicht wirklich schwer herauszufinden, oder? Die richtige Antwort wussten natürlich auch unsere drei Gewinner (sonst hätten sie auch nicht gewonnen).

Deswegen gehen unsere herzlichen Glückwünsche und jeweils ein beyerdynamic DT-880 Pro an:

– Bastian – DJ und Producer aus Düsseldorf
– Johannes – ehrenamtlicher Live Mischer und Recording Engineer aus Hamburg
– Dominik – Gitarrist & Bassist aus Bonn

Wir gratulieren euch ganz herzlich zu eurem Gewinn. Ihr habt bereits eine Gewinnbenachrichtigung im E-Postfach. Allen anderen möchte ich trotzdem für die Teilnahme danken. Natürlich auch in diesem Zuge noch einmal einen großen Dank an beyerdynamic, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre. Aber nicht traurig sein, vielleicht klappt’s ja beim nächsten Mal. Könnt ihr ohne den beyerdynamic DT-880 Pro aber überhaupt nicht leben, müsst ihr nun leider doch zum Händler eures Vertrauens. ;)

Achja: Ich wünsche mir, dass beim nächsten Mal auch mehr Mädels mitmachen. Es waren gerade mal 20%. Das sind noch viel zu wenig – immerhin seid ihr grob geschätzt 50% der Menschheit, warum nicht auch der Musiker oder Tontechniker? Die Glücksfee ist zwar komplett neutral, würde sich aber auch über ein paar Gewinnerinnen freuen. :)

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.