Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

 ·  Quelle: Chris Hardy on Unsplash

Auf den letzten Metern des Jahres 2020 durften wir Europas größtem Musikhaus über die Schulter sehen: Welche Produkte dieses Jahr besonders gut liefen, könnt ihr in unseren gesammelten Toplisten nachverfolgen. Und jetzt sehet und staunet über die beliebtesten Akustikgitarren und Verstärker 2020 bei Thomann.

ANZEIGE
ANZEIGE

Die beliebtesten Akustikgitarren und Verstärker 2020 bei Thomann

Eine Sache ist klar: Ihr steht auf schwarze Akustikgitarren! Gleich drei Stück (Spoiler: auch auf Platz 1) sind davon in dieser Liste vertreten, die sich aus dem Verkaufsumsatz bei Thomann zusammensetzt. Was glaubt ihr, wer es auf Nummer 1 geschafft hat? Ich kann euch schon jetzt verraten, dass ich sehr überrascht war, welche Gitarre den Titel abräumen konnte! Los geht’s!

8 Fender CB-60SCE A-Bass Natural IL 439349

Wuhu, der erste und einzige Akustikbass in dieser Liste. Weil ich die Akustikgitarren etwas mühsam unter den Top 20 aller Gitarren zusammensuchen musste und dabei nur auf sieben Exemplare gestoßen bin, zeige ich euch hier noch den umsatzstärksten akustischen Tieftöner. Fender bietet im Rahmen seiner preisgünstigen Classic-Design-Serie den in Indonesien gefertigten CB-60. Er verfügt über ein ergonomisch vorteilhaftes Cutaway, einen Medium-Scale-Mahagonihals, einer massiven Fichtendecke und einem Fishman-Tonabnehmer- und Preampsystem. Für den Fall, dass es doch mal lauter werden soll.

7 & 6 Harley Benton GS-Travel und GS-Travel-E Mahogany

Jetzt aber ab zu den Akustikgitarren. Dieses Modell scheint sowohl mit als auch ohne verbautem Tonabnehmer und Elektronik sehr beliebt zu sein. Die GS-Travel Mahogany besteht, wie es der Name vermuten lässt, aus stabilem Mahagoni, und das gilt sowohl für die Decke als auch für den Rest des Korpus. Das Mahagoni ist kräftig gemasert und matt lackiert und gibt der Gitarre dadurch einen natürlichen, aber auch eleganten Look. Trotz ihrer kleineren Größe klingt sie wie eine Große!

5 Taylor GS Mini-e Koa

Taylor hat mit seiner GS Mini ein ganz eigenes Genre erschaffen, kleiner und handlicher als normalgroße Gitarren, voluminöser als Reisegitarren, und vor allem mit einem amtlichen Klang! Sie ist eine verkleinerte Version der Taylor GS, von der auch die runde, voluminös wirkende Erscheinung stammt. Die Mensur von 23,5“ ist gut 2“ (oder fünf Zentimeter) weniger als bei gewöhnlichen Full-Scale-Instrumenten. Die Decke besteht aus fantastisch gemasertem, massivem Koaholz aus Hawaii.

4 Fender CD-60SCE Blk WN

Jawohl, Fender baut auch Akustikgitarren (und das bereits seit den 1960er-Jahren). Die mit schwarzem Lack überzogene Dreadnought hat nicht nur hochwertige Zutaten, sondern auch eine spezielle Form. Sie ist nämlich runder und weicher als die meisten Modelle anderer Hersteller. Auch ist die Mensur von 25,3“ (643 mm) etwas kürzer als üblich. Das macht das Spielen sehr angenehm.

3 Harley Benton HBD120CEBK

Platz 3 belegt abermals Thomanns Hausmarke. Die Harley Benton HBD120CEBK ist eine Dreadnought mit Cutaway, Fichtendecke, Mahagonikorpus und Mahagonihals zu einem unverschämt günstigen Preis. Kein Wunder also, dass sie außerdem Platz 2 der All Time-Charts belegt (also unter den umsatzstärksten Akustikgitarren seit Zählbeginn, die es aktuell noch zu erwerben gibt.)

2 Yamaha C40

Platz 2 überrascht mich nicht, denn die Konzertgitarre begegnete mir bereits bei meiner Recherche zum Thema „Die beste Gitarre für Anfänger„. Die Yamaha C40 ist ein Industriestandard und eine der besten klassischen Gitarren für Anfänger. Trotz des moderaten Preises wartet sie mit einer Fichtendecke, Meranti-Boden und -Zargen sowie einem echten Palisander-Griffbrett und -Brücke auf. Das sind alles hochwertige Tonhölzer. Yamaha hat zudem eine sehr gute Qualitätskontrolle.

Platz 1 Takamine EF341SC Bruce Springsteen

Na, geht es euch so wie mir und ihr seid völlig überrascht, dass es ein Signature Modell für Bruce Springsteen auf den Thron geschafft hat? Es kommt noch besser! Die Takamine EF341SC* ist nicht nur der Umsatz-Sieger 2020, sondern sogar das stärkste aller Modelle insgesamt, die es aktuell noch zu kaufen gibt. Wahnsinn! Das Modell wird außerdem gern von Bruno Mars und Jon Bon Jovi gespielt. Wer von euch nennt dieses schöne Stück sein Eigentum und kann Näheres berichten?

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die beliebtesten Akustik-Verstärker 2020

Weil die Liste der Gitarren- und Bassverstärker schon so umfangreich ist, habe ich diesmal die Top 3 der Akustik-Verstärker in diese Liste aufgenommen. Passt ja auch viel besser.

3 Fishman Loudbox Artist mit Bluetooth

Die Loudbox-Modelle von Fishman scheinen äußerst beliebt zu sein, denn schon 2019 belegten sie die Top 10 der beliebtesten Verstärker. Auf Platz schafft es der große Combo mit integrierter Bluetooth-Anbindung. (Dicht gefolgt vom Loudbox Mini auf Platz 4)

2 Marshall AS50D

Ein Akustikgitarren-Verstärker ausgerechnet von Marshall – damit hätte ich im Leben nicht gerechnet! Es zeigt aber, dass selbst der über und über mit Rickgeschichten und -Legenden versehene Hersteller ein Auge auf den Akustikmarkt hat und mitmischen möchte.

Platz 1 AER Compact 60 IV

Es freut mich sehr, dass der erste Platz von einem absoluten Qualitätsprodukt belegt wird! Dass der AER Compact 60 herausragende Klangeigenschaften hat, durfte ich schon oft bei Konzerten erleben. Mit seinen zwei Kanälen ist er vielseitig und dennoch einfach zu bedienen. Trotz seiner kompakten Größe und dem Gewicht von nur 6,5 Kg ist er überraschend leistungsstark und die ideale Ergänzung für akustische Instrumente und für Gesang gut.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.