von Marcus Schmahl | Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten
Denon Engine DJ 4.0: Perfekt optimierter Workflow für DJs

Denon Engine DJ 4.0: Perfekt optimierter Workflow für DJs  ·  Quelle: Denon DJ

ANZEIGE

Ein Jahr nach der Integration neuer Touch-Effekte und weiterer Verbesserungen, wie die Audioverbindung mit weiteren Bluetooth-Geräten, veröffentlicht der Hersteller mit Denon Engine DJ 4.0 eine weitere große Weiterentwicklung der hauseigenen Firmware für alle Media Player. Und die bringt so einiges an mit sich. Vor allem die wesentlich verbesserte und noch übersichtliche Benutzeroberfläche wirkt jetzt sehr aufgeräumt. Sehr schön. Aber das war noch lange nicht alles!

ANZEIGE

Denon Engine DJ 4.0 – Neue Funktionen und Verbesserungen

[13. Juni 2024] Die großen Neuerungen des Denon Engine DJ 4.0 Updates sind eine Ansichtsanpassung, ein verbessertes Bibliothek und Browser-Layout. Und das bietet natürlich einen optimierten und intuitiveren Workflow für DJs. Die neue Version enthält nun eine wesentlich klarere Benutzeroberfläche, die es euch ermöglicht, sich mehr auf ihre Kreativität und weniger auf die Navigation zu konzentrieren. So soll das auch sein!

Die überarbeitete Performance-Ansicht sorgt in Denon Engine DJ 4.0 für ein einheitliches Deck-Layout. Und das auf allen Geräten. Dazu kommt eine verbesserte Anzeige von Albumcovern und neue Optionen für Beat-Phase/Beat-Keeper. Der Layout-Manager ermöglicht über 100 verschiedene Performance-Ansichtskombinationen mit der Möglichkeit, bis zu drei benutzerdefinierte Layouts zu speichern und abzurufen.

Die Performance-Bibliothek ist jetzt in allen Ansichtsmodi zugänglich, was ein nahtloses Browsen und Performen vom selben Bildschirm aus ermöglicht. Die überarbeiteten Performance-Player-Ansichten passen sich an modernen DJ-Setups und euren Wünschen an. Erweiterte Dual-Layer-Optionen und die neue Deck-Swap-Funktion bieten DJs mehr Anpassungsmöglichkeiten für ihr Setup Und das passt natürlich perfekt zur Konfiguration des LC6000 Prime Expansion Controllers.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das Update bringt verbesserte Such- und Bibliotheksfunktionen

Denon Engine DJ 4.0 verbessert das Browsen und Suchen durch ein verbessertes Bibliothekslayout. Die neu gestaltete Suchleiste sorgt für ein schnelleres Finden von Tracks. Das ist nunmal das Wichtigste während eines Gigs.

Die Entwickler von Denon Engine DJ 4.0 arbeiteten zudem an den internen Effekten mit neuen Anpassungsoptionen: Touch FX Filter Echo und Filter Dub Echo verfügen jetzt über zusätzliche Einstellungsregler für eine bessere Anpassung des Effekts an den Sound und vor allem eine besser Kontrolle. Die FX-Tasten blinken jetzt, wenn sie aktiviert sind. Reset FX setzt alle Effektparameter auf die Standardeinstellungen zurück. Filter- und Noise-Sweeps sind jetzt im Pre-Fader-Listen-Mix (PFL) hörbar.

Darüber hinaus verbesserte der Hersteller in Denon Engine DJ 4.0 etliche Fehler der Vorversionen, für eine höhere Stabilität und Leistung. Das ist enorm wichtig bei einem DJ-Gig.

ANZEIGE

Denon Engine DJ 4.0 OS und Desktop sind jetzt kostenlos zum Download auf der Website der Firma verfügbar. Die meisten Media Player können Engine DJ OS direkt über das Gerät per WLAN oder kabelgebundene Netzwerk-Verbindung herunterladen.

Affiliate Links
Denon DJ Prime GO
Denon DJ Prime GO
Kundenbewertung:
(36)
Denon DJ SC Live 4
Denon DJ SC Live 4
Kundenbewertung:
(72)
Denon DJ SC6000M Prime
Denon DJ SC6000M Prime
Kundenbewertung:
(14)
Denon DJ SC6000 Prime
Denon DJ SC6000 Prime
Kundenbewertung:
(22)
Denon DJ SC Live 2
Denon DJ SC Live 2
Kundenbewertung:
(8)
Denon DJ X1850 Prime
Denon DJ X1850 Prime
Kundenbewertung:
(15)

Denon Engine DJ 3.1

[14. Juni 2023] Eine News für ein Software-Update mit dem Begriff Meilenstein zu beginnen, will wohlüberlegt sein. Was Denon DJ mit dem Release der neuen Engine-Software 3.1 anstößt, hat allerdings schon eine Menge an interessanten neuen Features zu bieten, sodass man dies durchaus einen Milestone in der Agenda des mittlerweile ausgewachsenen Betriebssystems für standalone DJ-Hardware und die zugehörige Desktop-App nennen kann.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ab sofort erhaltet ihr für jeden DJ-Player, der mit Denon Engine DJ OS ausgestattet ist, zehn integrierte und steuerbare Touch-FX-Effekte. Das bedeutet, dass ihr on-the-fly, also in Echtzeit, Filter Echo, Filter Reverb, Filter Roll, LFO Echo, Filter Dub Echo, Filter Gate, Noise Gate, Flanger, LFO Filter und Filter auf euren abgespielten Tracks anwenden könnt. Und das live über das Touch-Display. Somit lassen sich interessante Effektverläufe mit dem Finger „einzeichnen“ oder auf die Schnelle kurze Breaks oder Drops zaubern.

Hardware mit integrierten Mixern wurden zusätzlich mit 18 neuen und erweiterten Effekten ausgestattet. Jetzt könnt ihr auf 26 verschiedene FX-Module zurückgreifen, wie Echo Out, Swell Verb, Hold Echo, Recycler, Stutter Out, Riser, Pitch Down, Scale Down, Reverb, LFO Verb, Reverb Drop, Reverse Reverb, Reverb Rise, Flanger (-), Beat Break, Backspin, Brake und Roll. Darüber hinaus lässt sich nun pro Effekt der Frequenzbereich wählen.

Weitere Features für einen bessern Workflow

Klar, dass die Entwickler auch die Desktop-Software mit denselben Updates ausgestattet und mit den neuen Funktionen ausgerüstet hat. Die in der Software erstellten neuen Smartlists könnt ihr nun ebenso in den Playern auswählen und für euren Mix einsetzen. Smartlists sind automatisch und nach Tag-Vorgaben erstellte Playlists.

Natürlich fixt das neue Denon Engine DJ OS etliche Bugs und verbessert die allgemeine Performance aller Player. Ein wirklich gelungenes Update, was wieder einmal unter Beweis stellt, was man alles aus den DJ-Playern herausholen kann.

Weitere Informationen zu Denon DJ

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.