Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Deal: Cherry Audio Voltage Modular Core inkl. Electro Drums

Deal: Cherry Audio Voltage Modular Core inkl. Electro Drums  ·  Quelle: Cherry Audio / Gearnews

Über den virtuellen Modular-Synthesizer von Cherry Audio haben wir hier schon häufig geschrieben. Der Hersteller feiert weiterhin das einjährige Bestehen und möchte uns alle deshalb glücklich machen. Darum gibt es das Bundle aus Voltage Modular Core und dem Misfits Audio Electro Drums Package zu einem Sparpreis. Und wer ganz wenig ausgeben will, sollte sich Voltage Modular Ignite anschauen. Bis zum 15. September gilt das Angebot.

Cherry Audio Voltage Modular Core inkl. Electro Drums

Der Voltage Modular Core besteht mittlerweile aus 96 Modulen, die ihr genau wie beim Eurorack beliebig miteinander kombinieren könnt. Der Unterschied: Einzelne Module dürft ihr so oft benutzen, wie ihr wollt (oder die CPU des Rechners hergibt). Das ist der schöne Vorteil gegenüber Hardware.

In dem Paket ist so ziemlich alles, was man so in der Welt der Modular-Synthese braucht: Oszillatoren, Rauschgeneratoren, Filter, LFOs, Hüllkurven, Mixer, Ringmodulatoren, Delays und andere Effekte oder auch Tools für MIDI und Spezialaufgaben wie Quantizer.

Weitere 15 Module stecken in dem Misfit Audio Electro Drums Package. Ihr kommt also insgesamt auf 111 Module – damit kann man bestimmt schon einiges anstellen.

Beides zusammen kostet aktuell normalerweise 130 Euro, jetzt müsst ihr aber nur 49 Euro bezahlen.

Wer sich mit etwas weniger begnügt, greift zu Voltage Modular Ignite. Da sind 45 Module enthalten und der Preis liegt bei 25 Euro.

Bis zum 15. September 2019 habt ihr für die Entscheidung Zeit. Falls ihr etwas unentschlossen seid, hilft euch vielleicht der Voltage Modular Nucleus Synth. Das ist eine abgespeckte Version, die im Augenblick noch kostenlos angeboten wird.

Spezifikation

Voltage Audio Modular ist als Standalone-Version oder als VST, VST3, AAX und AU für Windows 7 (und höher) sowie macOS 10.9 (und höher) erhältlich. Das Plug-in läuft in 64 Bit. Ein Quad-Core-Rechner und 8 GB RAM werden empfohlen.

Weitere Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: