Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
D10Labo LowBitSyn

D10Labo LowBitSyn  ·  Quelle: D10Labo

D10Labo LowBitMonoSyn

D10Labo LowBitMonoSyn  ·  Quelle: D10Labo

Auch wenn es schon das eine oder andere Plug-in für 8- und 16-Bit-Chipsounds gibt, freuen wir uns doch trotzdem immer wieder über neues Spielzeug für die DAW. Ganz besonders, wenn es kostenlos ist. Der Japaner Mr. Masaru Saito macht nicht nur als Musiker Dub-Techno, sondern ist auch als Programmierer unterwegs. Unter dem Namen D10Labo bringt er gelegentlich Plug-ins heraus, so wie aktuell LowBitSyn und LowBitMonoSyn. Der eine ist recht günstig, der andere umsonst. Beide erzeugen Klänge, die an Nintendo NES, GameBoy oder auch alte 8-Bit-Computer erinnern.

D10Labo LowBitSyn & LowBitMonoSyn

LowBitSyn ist die kommerzielle Variante und beherrscht achtstimmige Polyphonie. Im Vergleich zu dem einstimmigen und kostenlosen LowBitMonoSyn ist dieser auch mit einem Filter ausgerüstet.

Ansonsten bieten beide Synthesizer die gleichen Features an. Die zwei Oszillatoren basieren auf Low-Bit-Schwingungsformen: 8 Bit Sine Wave, Pulse 3:1, Pulse 1:1, Pulse 1:7, 4 Bit Triangle, 4 Bit Saw, 4 Bit Noise und Noise wie im Family Computer – also das gute alte NES! Die Oszillatoren könnt ihr stimmen und es gibt Optionen für Modulation mit Hüllkurve und LFO. Die zwei Hüllkurven sind einfach gehalten (ADR) und der LFO beherrscht ausschließlich eine Dreiecks-Schwingungsform in 4 Bit Auflösung. Die Oszillatoren beherrschen FM und für OSC2 gibt es Feedback. Portamento und ein Volume-Regler schließen die Feature-Liste der Synths ab.

Auch wenn die Plug-ins recht simpel sind, kann man damit durchaus ein paar schöne Lo-Fi-Klänge zaubern. Der Download ist nicht einmal 3 MB groß, es gibt also eigentlich nichts, was zumindest gegen die Installation der einfachen Gratisversion spricht.

Spezifikation und Preis

D10Labo LowBitSyn und LowBitMonoSyn sind als VST für Windows sowie macOS erhältlich. Die Plug-ins laufen in 32 und 64 Bit. LowBitSyn kostet 35 US-Dollar, gegenwärtig circa 32 Euro. LowBitMonoSyn ist kostenlos.

Weitere Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: