Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten
Buchtipps: Musikproduktion, Studiotechnik, Mixing, Mastering

Buchtipps: Musikproduktion, Studiotechnik, Mixing, Mastering  ·  Quelle: Gearnews

Es ist ein guter Zeitpunkt, mal wieder in Ruhe in einem Buch zu schmökern. Und was gibt es Schöneres, als über das Lieblingsthema zu lesen und dabei vielleicht ein paar neue Erkenntnisse zu gewinnen? Darum hier für euch: sechs Buchtipps zum Thema Musikproduktion, Studiotechnik, Mixing  und Mastering. In der Liste sind zwei sehr aktuelle Bücher auf Deutsch und vier Klassiker auf Englisch.

Musik abmischen im Homestudio: 50 größten Fehler beim Mixing von Pop und Rap

Der Preis für den längsten Buchtitel gebührt diesem jüngst erschienenen Buch. Bei Amazon lautet der komplette Titel „Musik abmischen im Homestudio: 50 größten Fehler beim Mixing von Pop und Rap: – inklusive der besten Einstellungen für Kompressor, Equalizer, Auto-Tune und Delay“.

Der Autor Phillip Ernst betreibt die Website abmischenlernen.de und klärt auf 109 Seiten in 50 Kapiteln die wichtigsten Fragen des Studiolebens. Ob Fehler bei der Mixing-Vorbereitung, beim Abmischen von Instrumentals oder beim Vocal-Mixing – Philipp Ernst erklärt euch genau, was ihr besser machen könnt. Außerdem erläutert der Autor, warum eure Tracks (vielleicht) nicht so fett und laut wie die der Mitbewerber klingen. Und wie der Titel bereits verrät, bekommt ihr auch noch Tipps für besten Einstellungen für Kompressor, Equalizer, Auto-Tune und Delay. Alles ist so erklärt, dass ihr die Techniken in den unterschiedlichen DAWs wie Cubase, Logic Pro, FL Studio oder Ableton Live umsetzten könnt. Das Taschenbuch ist erst am 15. November erschienen und kostet 19,97 Euro im gedruckten Format und 9,99 Euro als Datei.

Das Buch bei Amazon bestellen*

Elektronische Musik produzieren: Die größten Fehler, Sounddesign und Tipps für erfolgreiche Clubtracks

Ein ebenfalls recht neues Buch präsentiert euch Limbic Bits. Der Name ist einigen von euch vielleicht geläufig – Limbic Bits ist auch für Sounddesign bekannt. So findet ihr Patches für diverses Gear wie dem Novation Circuit, dem Korg Monlogue oder den Elektron Digitone unter diesem Namen. Ihr könnt also davon ausgehen, dass in diesem Buch einige Sachen stehen, die nützlich sind.

Die Konzentration liegt auf moderner Club-Musik – also Techno, Ambient, IDM, Trance oder House. Welches Equipment empfiehlt sich dafür? Wie mischt ihr für den Club ab? Wie erstellt ihr eine perfekte Kick und weiche Pads? Diese Fragen beantwortet das Buch auf 109 Seiten. Außerdem lest ihr über die 22 häufigsten Fehler, die ihr bei der Produktion machen könnt und zeigt neue Ansätze, falls ihr eine kreative Durststrecke habt. Das Taschenbuch kostet 14,98 Euro, die digitale Version gibt´s für 9,99 Euro.

Das Buch bei Amazon bestellen*

Making Music: 74 Creative Strategies for Electronic Music Producers

Ja Ableton, Hersteller der DAW Live, hat ein Buch veröffentlicht. Das kennen viele von euch möglicherweise schon, trotzdem ist es immer noch recht empfehlenswert.

Auch wenn das Buch von Ableton kommt und viele der Techniken anhand von Live erläutert werden, sind die Tricks auch auf allen gängigen DAWs anwendbar. Denn es geht hier auf 250 Seiten eher um allgemeine Produktionstechniken und ganz speziell um (74) Lösungen, wenn ihr eure Tracks weiterentwickeln wollt. Die Lektüre hilft euch, Tracks abwechslungsreicher zu machen oder aus einfachen Loops ganze Stücke zu entwicklen. Autor Dennis DeSantis erklärt euch sehr praxisbezogen, wie ihr vorgehen könnt. Das Buch ist nur in englischer Sprache verfügbar. Gedruckt bekommt ihr es am günstigsten (25 Euro) auf der Website von Ableton, die Kindle Version kostet 9,49 Euro.

Das Buch bei Amazon bestellen*

Mixing Audio: Concepts, Practices and Tools

Dieses bei Taylor & Francis Ltd. erschienene Buch gibt es leider nur in englischer Sprache – wie viele interessante Bücher zum Thema Recording und Mixing übrigens. Falls ihr damit kein Problem habt, ist dieser Titel ein absoluter Tipp für euch! „Mixing Audio: Concepts, Practices and Tools“ ist nicht günstig, aber jeden Cent wert.

Auf 560 Seiten erklärt der Autor Roey Izhaki sehr praxisbezogen, wie der Prozess des Mixing funktioniert – egal, ob es um die Grundlagen oder fortgeschrittene Techniken geht. Neben den sehr verständlich geschriebenen Texten sind hier auch viele Fotos, Grafiken und Diagramme enthalten. Auf der zugehörigen Website findet ihr begleitende Audiobeispiele und sogar Multitrack-Dateien. Das hier ist die bereits dritte Auflage, die 2017 erschienen ist. Das Buch kostet 46,99 Euro und die Datei für Reader liegt bei 36,89 Euro. Lohnt sich!

Das Buch bei Amazon bestellen*

Mastering Audio: The Art and the Science

Nach dem Mixing folgt meistens das Mastering. Und auch darüber gibt es ein sehr empfehlenswertes englischsprachiges Buch. Es gibt eine deutsche Übersetzung (Mastering Audio: Über die Kunst und die Technik), aber die ist leider nur gebraucht zu finden. Der Mastering-Guru Bob Katz (auch sehr bekannt für sein K-System Metering) plaudert hier aus der Westentasche und verrät auf 413 Seiten die wichtigsten Grundlagen des Masterings.

Die Lektüre macht jetzt nicht unbedingt sofort Mastering-Profis aus euch, verdeutlicht aber sehr gut, was Mastering ausmacht. Ich habe mir das Buch selbst mal geholt, weil ich mehr über Vinyl-Mastering wissen wollte und war sehr überrascht, dass dieses Thema auf nur einer Seite behandelt wird. Trotzdem hat sich der Kauf gelohnt – alleine schon der Artikel über das Yin und Yang des Equalizers ist sehr erhellend. Der Preis: 37,99 Euro.

Das Buch bei Amazon bestellen*

Recording Unhinged: Creative and Unconventional Music Recording Techniques (Music Pro Guides)

Als kleine Zugabe hier noch ein sehr interessantes Buch, wieder ausschließlich auf Englisch. Sylvia Massy hat mit Johnny Cash, Prince, R.E.M., Tool, System of a Down und vielen weiteren bekannten Menschen zusammengearbeitet. Als Studiobesitzerin, Produzentin und Toningenieurin mit einer großen Erfahrung hat sie natürlich viel zu erzählen.

In ihrem Buch Recording Unhinged zeigt Sylvia Massy, dass auch im Studio Regeln dafür da sind, gebrochen zu werden. Neben vielen Tipps und Tricks lest ihr auch Anekdoten von Menschen wie Hans Zimmer, Bruce Swedien oder Al Schmitt. Außerdem gibt’s Fotos, Diagramme, Übungen und viele von der Autorin selbst gezeichnete Bilder. Das Buch ist schwer zu bekommen und wird aus den USA verschickt – trotzdem darf es in dieser Liste nicht fehlen! 30 Euro aufwärts müsst ihr einkalkulieren!

Das Buch bei Amazon bestellen*

Ich hoffe, ihr könnt mit diesen Anregungen etwas anfangen. Es wird bestimmt noch mal einen Nachschlag geben, mit weiteren Büchern zu diesen oder andren Themen. Wenn ihr Anregungen oder einen guten Tipp habt, freuen wir uns wie immer über eure Kommentare.

*=Affiliate Link

3 Antworten zu “Buchtipps: Musikproduktion, Studiotechnik, Mixing, Mastering”

  1. Coin sagt:

    Mein Lesetipp wären Handbücher.
    Also zum Beispiel das Manual vom FM8 ist nützlich um die Synthese zu verstehen.
    Das gibts auch in deutsch : )

  2. claudius sagt:

    Mixerman!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.