Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: BrandNewNoise

BrandNewNoise Krankie - die Drehorgel für die Hosentasche

BrandNewNoise Krankie - von hinten  ·  Quelle: BrandNewNoise

BrandNewNoise Krankie - die Drehorgel für die Hosentasche

BrandNewNoise Krankie - von vorne  ·  Quelle: BrandNewNoise

BrandNewNoise Krankie - die Drehorgel für die Hosentasche

BrandNewNoise Krankie - das Klavier als Partner  ·  Quelle: BrandNewNoise

BrandNewNoise Krankie - die Drehorgel für die Hosentasche

BrandNewNoise Krankie - die Stanze liegt auch dabei  ·  Quelle: BrandNewNoise

Der Entwickler Richard Upchurch veröffentlicht auf seiner Website seine neue Erfindung Krankie. Es ist ein Instrument, das auf den ersten Blick an eine Spielzeug-Drehorgel erinnert. Ihr könnt selbst gestaltete Piano Rollen aus Papier durch die Hardware ziehen, so richtig oldschool, also schon fast ursprünglich. Und das ist nicht alles! Denn in der kleinen Box befindet sich zusätzlich ein Sampler und Looper, mit dem ihr euer aufgeschrieben Musikstück live remixen könnt.

ANZEIGE
ANZEIGE

Absolut Krankie

Der Entwickler Richard Upchurch ist kein Unbekannter in der DIY-Szene. Mit seinem experimentellen Xylophon hatte er schon 2016 für Aufsehen gesorgt. Jetzt veröffentlicht er auf seiner Internetseite mit Krankie eine kleine Drehorgel mit Zusatzfunktionen. In einer handgemachten Holzschachtel sitzt ein kleiner Sampler, der einmal durch die Sounds, die über die Eingabe einer Papierrolle und über ein integriertes Mikrofon gefüttert wird. Die Technik der Papierrolle ist gleich einer gewöhnlichen Drehorgel – nur ein wenig kleiner.

Mit in dem Paket sind sechs Papierstreifen zur eigenen Verwendung und ein vorgefertigtes mit dem Song „Happy Birthday“. Dazu bekommt ihr eine kleine Stanzmaschine für eure Noteneingabe. Das Tempo wird wie bei der Drehorgel durch euch selbst bestimmt, also die Geschwindigkeit, in der ihr die Rolle durch Krankie zieht.

An der Box selbst ist zusätzlich ein roter Aufnahmeknopf, über den ihr den eingebauten Sampler startet und das Tempo und Pitch der bis zu 30 sekündlichen Aufnahme steuert. Damit ist Spaß definitiv vorprogrammiert! Leider gibt es weder Sound- noch Videobeispiele von Krankie, das wir eigentlich gerne mal in Aktion sehen würden.

Preis und Spezifikationen

BrandNewNoise Krankie bekommt ihr auf der Internetseite des Erfinders Richard Upchurch für 120 US-Dollar zuzüglich Versandkosten. Das Paket beinhaltet das Instrument aus in Texas (USA) handgefertigtem Holz und zwei AAA-Batterien. Die Maße des guten Stücks betragen 7,62 x 8,89 x 5,08 Zentimeter.

Mehr Infos

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.