AudioKit Synth One - kostenloser iPad Synthesizer

AudioKit Synth One - kostenloser iPad Synthesizer  ·  Quelle: AudioKit

Nach etlichen Jahren der Entwicklung durch mehrere bekannte Synthesizer-Programmierer und Sounddesigner ist Synth One der Firma AudioKit Wirklichkeit geworden. Das Interessante daran ist, dass es Open Source ist. Das ist für die iOS-Oberfläche eher unüblich, wobei es auf Rechnerplattformen viele Fans hat. Dazu ist es absolut spaßig und der Sound dazu sehr gut!

Synth One ist Open Source

AudioKit entwickelte in Zusammenarbeit mit über hundert freiwilligen Mitarbeitern einen Hybrid-Analog- und FM-Poly-Synthesizer mit etlichen Extras. Der Sound wird durch fünf (!) Oszillatoren (zwei DCOs, FM, Sub und Rauschgenerator) erzeugt. Moduliert wird das Ganze durch zwei LFOs mit etlichen Modulationszielen. Den Groove und Melodien entstehen über zwei Vintage-Style 16-Step-Sequencer. Dazu kommt ein polyphoner Arpeggiator.

Andere Hardware-Controller steuern Synth One über einen MIDI-Eingang. Aber auch die grafische Benutzeroberfläche lädt zum Arbeiten ein. Über X/Y-Pads formt ihr die Hüllkurven für Amp und Filter. Dieser besteht aus einem schaltbaren 4-Pol Tiefpass oder Hoch-/Bandpass. In der Mastersektion findet ihr ebenfalls eine Effektsektion mit einem Costello-Reverb und einem Multi-Tap Ping-Pong-Delay.

Synth One ist definitiv ein No-Brainer für alle Besitzer eines iPads. Sehr gute Umsetzung, tolle Presets und vor allem ein exzellenter Klang – Spaß pur für null Euro. Respekt!

Preis und Spezifikationen

AudioKit Synth One erhaltet ihr kostenlos und absolut werbefrei im Apple iTunes Store. Die App läuft auf iOS 10.3 oder höher und ist mit einem iPad kompatibel. Es belegt 28,5 Megabyte auf eurem iDevice. Über Audiobus 3 und Inter-App Audio kommuniziert es mit anderen Apps. Ableton Link und AUv3 sowie MPE-Support steht auf der To-Do-Liste. Über 300 Presets von bekannten Sounddesignern liegen dem Paket bei. Der komplette Source-Code wird demnächst veröffentlicht.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: