8BitMixtapeNEO - LoFi 8 Bit Synthesizer im Kassetten Look

8BitMixtapeNEO - LoFi 8 Bit Synthesizer im Kassetten Look  ·  Quelle: Center For Alternative Coconut Research

8BitMixtapeNEO - LoFi 8 Bit Synthesizer im Kassetten Look

8BitMixtapeNEO - die Platine des Synthesizers  ·  Quelle: Center For Alternative Coconut Research

8BitMixtapeNEO - LoFi 8 Bit Synthesizer im Kassetten Look

8BitMixtapeNEO - Software zum Programmieren des Synth  ·  Quelle: Center For Alternative Coconut Research

8BitMixtapeNEO ist ein einfacher 8 Bit Klangerzeuger, der sogar nach Retro aussieht. Denn er kommt in der Aufmachung einer Musikkassette (das hatten wir doch erst). Im Inneren arbeitet ein Arduino-kompatibler und programmierbarer ATTINY85 Prozessor. Dieser wartet auf die Uploads eurer Codes zur Entwicklung neuer Sounds. Und diese könnt ihr ebenfalls ganz oldschool mit einem Audiofile auf die Hardware überspielen. Ein witziges Konzept!

8BitMixtapeNEO klingt nach Kassette

Die Hardware bekommt ihr in Einzelteilen geliefert. Zusammengebaut sieht der 8BitMixtapeNEO aus wie eine gewöhnliche Musikkassette. Aber mit Drehreglern und Buttons zur Bedienung des integrierten Synthesizers. Und der erzeugt LoFi 8 Bit Sounds. Ein ATTINY85 Prozessor erzeugt die Töne. Wie aus der Szene bekannt, könnt ihr diesen hacken und frei programmieren. Hierfür legt der Entwickler des Klangerzeugers eine eigene Software bei, die sehr einfach und visuell per Drag-and-drop neue Klänge erstellen kann.

Befehle erhält der Chip via Audiodaten, die von der Software erzeugt und in die Hardware geladen wurden. Und hier empfiehlt der Hersteller als Upload-Quelle, einen Sony Walkman zu nutzen. Ganz die alte Schule. Aber genau das macht das Konzept schließlich aus. Retro Look, retro Bedienung und retro Sounds. Das klingt sehr stimmig!

Acht LEDs auf der Oberfläche arbeiten wie ein Pixel Display. Das erinnert ein wenig an Knight Rider. Zwei Drehregler steuern die im Programm festgelegten Parameter des Synthesizers. Über zwei Buttons könnt ihr Funktionen aktivieren und weiter schalten. Mittlerweile gibt es auch eine Community, die über eine Webplattform „Mixtapes“ austauscht. Also Presets, Klänge und Sequenzen ohne Ende. Sehr schön!

Preis und Spezifikationen

8BitMixtapeNEO erhaltet ihr auf der Internetseite des Herstellers in mehreren Versionen. Zum einen gibt eine komplett zusammengebaute Hardware zu einem Preis von 750.000 Indonesische Rupiah (der Preis ist tatsächlich so angegeben und ist umgerechnet: 44,80 Euro). Aber Vorsicht! Diese Version wird nur nach Indonesien verschickt. Falls ihr Bastler seid und nicht in Indonesien lebt, könnt ihr euch das „Just For Pro“ Kit in allen Einzelteilen für 65 Euro bestellen. Eine vorgelötetet Version kostet euch 85 Euro. Versandkosten sind anscheinend im Preis enthalten.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: