Geschätzte Lesezeit: 54 Sekunden
Paul Reed Smith PRS SE Standard 24 Lackierung

Neu 6 neuen Finishes  ·  Quelle: PTS

Eine Firma tut immer gut daran, im Einsteigersegment mehr Vielfalt anzubieten, denn so kommt man leichter auf den Firmentrichter. Und wenn es einem gefällt, dann greift man beim nächsten Modell wieder in das gleiche Regal. PRS hat das Einsteigermodell SE Standard 24, die kostengünstige Version der Custom 24, nun um ein paar Farben erweitert, die eher die moderneren Spieler ansprechen dürfte.

PRS SE Standard 24

Gleich sechs neue, deckende Finishes mit Matching Headstock bietet Paul Reed Smith für die SE Standard 24.

  • Bay Bridge Blue
  • Cola Metallic
  • Metallic Orange
  • Royal Blue Metallic
  • Satin Black
  • White Pearl

Die E-Gitarre ist weiterhin mit Mahagonibody und Ahornhals ausgestattet, dazu kommt ein Palisandergriffbrett mit Bird Inlays, Binding und 24 Bünden. Dazu kommen die üblichen 85/15 S Treble- und Bass-Humbucker und der Tone-Regler mit Push-Pull-Funktion.

Auch der Preis der SE Standard 24 soll bei den neuen Modellen bei ca. 575 Euro im Handel bleiben. Somit bekommt man einfach als Einsteiger mehr Optionen für sein Geld. Die Finishes bisher waren zwar aufwändiger und opulenter, aber eben nicht für jeden Geschmack das Richtige.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: