Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Z506 swiss daisy DSP

Z506 swiss daisy DSP  ·  Quelle: Zebra

Das Z506 Swiss Daisy DSP ist ein Multifunktionsmodul für die Moog-Größen, also 5-HE-Module. Es ist ein VCA und Hüllkurvengenerator und zusätzlich eine Reihe anderer Funktionen.

Daisy Daisy

Das Modul basiert auf der freien Plattform Daisy, für die es inzwischen auch schon einige Eurorack-Module gibt oder anders herum: Es gibt Eurorack-Module, die auf Daisy basieren. Für den Nutzer hat das keine besonderen „Folgen“, außer dass diese Module meist komplett digital sind.

Neben dem VCA (Voltage Controlled Amplifier) und der Hüllkurve, die auch noch einen zusätzlichen AR-Mini-Hüllkurven-Ausgang beschriftet mit „AR“ anbietet, gibt es eine Reihe Optionen, die allerdings im Gegensatz zu den genannten nicht gleichzeitig aktiv sind, sondern alternativ aktiviert werden können. Das ist der „Schweizer-Taschenmesser-Namensgeber“ – Swiss DSP:

Wechselfunktionen

Es gibt jeweils ein Oszillator-Modell mit verschiedenen Wellenformen,
ein Filter mit 24 dB pro Oktave und „Moog-Ladder“-Charakter,
ein 2-Sekunden Delay mit Steuerbarkeit der Delayzeit,
ein alternatives Filter mit 12 dB pro Oktave jeweils als Hochpass oder Tiefpass und einer Funktion die „VC Size“ genannt wird und als letzte Option gibt es ein
doppeltes resonantes Filter mit 6 dB pro Oktave mit regelbarer Resonanz. Steuerbar ist im letzten Fall das erste Filter, denn es gibt nicht genug Anschlüsse für mehr.

Sie alle nutzen das gleiche Set von CV-Eingängen und Ausgängen und wechseln damit ihre Funktion, je nach Angebot und Modell welches man ausgewählt hat. Man kann das Modul auch bereits im Modulargrid finden.

Wie geht es weiter?

Es wird sicher noch mehr Daisy-Module geben, wenn auch meist eher in Form von Eurorack-Modulen, da es einfach viel mehr Nutzer des Formats gibt. Theoretisch lassen sich damit auch Bodeneffekte und ähnliches umsetzen, was hier aber nicht zu erwarten ist. Eher könnte es irgendwann eine Eurorack-Variante geben. Theoretisch!

Weitere Information

Das Modul mit dem etwas unhandlichen Namen Z506 Swiss Daisy DSP soll im Oktober 2020 fertig und bereit für eine Bestellung sein und 325 Dollar kosten. Als Adresse gibt es aktuell primär nur eine Facebook-Präsenz von Zebra Synth. Deren Website verlinkt genau darauf (ZebraSynth.net).

Video

"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.