Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Zeppelin Design Labs VPM1 Ernie Ball Mod Teaser

 ·  Quelle: Zeppelin Design Labs

Nichts gegen mechanische Steuerung, das Problem ist aber, dass sie gerade bei Wah-Pedalen doch anfällig ist und gerne schnell verschleißt oder ungenau wird. Das Ernie Ball Jr Volume-Pedal überträgt mittels Strick die Wippbewegung an ein Poti – diese „Sollbruchstelle“ wird durch die Zeppelin Design Labs VPM1 Modifikation einfach umgangen. Und so teuer ist es auch nicht, wenn du selbst löten kannst.

ANZEIGE
ANZEIGE

mechanisch vs. digital

Die Steuerung eines „Wipp-Pedals“ ist manchmal wirklich nichts Schönes, vor allem wenn sie alt und ausgeleiert ist. Das kann eigentlich jeden treffen, denn mechanische Bauteile verschleißen und mal ehrlich: Wer wartet sein Wipp-Pedal regelmäßig? Also Wah, Volume, Expression und Co? Wenn du wie ich darauf eh keinen Bock hast, dann ist diese Modifikation was für dich. Sie ersetzt den Strick, der die Wippbewegung an einen potenziell kratziges Poti überträgt, einfach mit einem Magnetmechanismus und einer digitalen Steuerung. Und das hält tendenziell deutlich länger dem harten Wah-Alltag stand.

Der Vorteil von digitaler Steuerung ist aber hier noch nicht zu Ende. Du kannst jetzt auswählen, wie die Wippe übersetzt werden soll: linear, logarithmisch oder umgedreht logarithmisch (reverse). Außerdem lassen sich Minimum und Maximum nun an irgendeiner Stelle des Weges setzen.

Zeppelin Design Labs VPM1 Ernie Ball Mod DIY Kit

Das große DIY-Kit

Zeppelin Design Labs VPM1

Mit 14 dB Gain am VPM1 kann man den Amp auch sicherlich in die Zerrbereiche fahren. Wahlweise kannst du dir auch eine Stereo-Mod für einen Aufpreis ordern und so traditionelle Stereo- oder Panoramageschichten steuern. Außerdem ist noch eine Expression-Option bestellbar – die Möglichkeiten wachsen immens.

Optionen

Grundlegend orderst du bei Zeppelin Design Labs ein DIY-Kit. Das gibt es in verschiedenen Ausführungen zu unterschiedlichen Preisen. Nur die Bauteile kosten Mono ab 69 USD, fertig gelötet 120 USD und der Full Service, also Einbau beim Hersteller in dein Pedal, 165 USD. Mit Stereo- und Expression-Option kommt es maximal auf 255 USD. Viel, aber man bekommt auch viel.

Für mich wäre die DIY-Variante zum Selberlöten mit Expression ohne Stereo interessant und 95 USD sind dafür echt okay. Oder? Mal sehen, ob ich mich an den Import traue. Die nächsten Wochen haben wir vermutlich eh alle genug Zeit für DIY-Projekte. Social Distancing und so. Vielleicht sogar ein Grund für dich, mal löten zu lernen?

Jetzt brauche ich nur noch eins der passenden Pedale dazu: Ernie Ball VP Jr als 6180* oder 6181* Ausführung und go.

Mehr Infos

* Affiliate Link

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.