Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Adam Audio Absorber Socks (AAAS)

Adam Audio Absorber Socks (AAAS)  ·  Quelle: Adam Audio

In der Audio-Welt geht es (wie im richtigen Leben) permanent um Optimierungen. Bessere Plug-ins, perfektere Monitore, edlere Preamps, hochauflösendere Mikrofone, noch schöner färbende Hardware. Raumakustik spielt dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle. Denn der ganze Firlefanz hilft recht wenig, wenn der Raum selbst ein „Problem“ ist. Auch da gibt es immer wieder Potential für Verbesserungen. Und selbst wenn alles im Studio tipptopp ist, könnt ihr noch etwas tun. Da entfalten manchmal sogar kleine Dinge eine große Wirkung. Das zeigt uns der renommierte Hersteller Adam Audio nun mit der Neuheit AAAS, den sogenannten Adam Audio Absorber Socks.

Adam Audio Absorber Socks

Die Pressemitteilung des Herstellers beschreibt am besten die Eigenschaften des Produkts. Deshalb zitieren einfach mal daraus:

Die akustische Behandlung von Räumen ist ein wichtiger Schritt hin zu einer optimalen Hörsituation, kann aber leider auch sehr komplex und kostspielig sein. Aus diesem Grund hat ADAM Audio ein revolutionäres neues Produkt entwickelt, das Kunden dabei hilft, ihre Räume akustisch zu optimieren, und zwar auf eine Weise, die sowohl erschwinglich als auch einfach zu integrieren ist: Die brandneuen ADAM Audio Absorber Socken.

Die ADAM Audio Absorber Socken sind die erste Wahl, wenn es darum geht, auf komfortable Weise die Nachhallzeit zu reduzieren und Bodenreflexionen zu beseitigen. Je nach Größe der Kundenfüße und der Anzahl der Füße im Raum absorbieren sie noch effektiv bis ca. 80Hz und decken damit Frequenzbereiche ab, in denen die meisten Breitbandabsorber bereits akustisch unwirksam sind.

Dass sie auch ein modisches Highlight in der Garderobe des Kunden sind, dafür sorgt die ausgeklügelte Strickmethode, die auf natürliche Materialien setzt. Die Socken werden alle am Stammsitz von ADAM Audio in Berlin in Handarbeit gefertigt und umfangreichen Tests unterzogen.

Die ADAM Audio Absorber Socken werden als abgestimmtes Paar mit einer linken und rechten Version geliefert, so dass ihre Wirkung zu 100% symmetrisch ist, was im Abhörraum entscheidend ist. Dies wird durch die jedem Sockenpaar beiliegenden individuellen Messdiagramme des Absorptionskoeffizienten eindrucksvoll belegt.

ADAM Audio hat eine limitierte Anzahl von Socken vorproduziert, die Kunden allerdings nur am 1. April im Fachhandel bestellen können. Wie bei allen ADAM Audio-Produkten bietet ADAM Audio weitere drei zusätzliche Jahre Garantie, wenn Kunden die Socken im MyADAM-Bereich von ADAM Audio registrieren.

Adam Audio Absorber Socks (AAAS)

Adam Audio Absorber Socks (AAAS)

Eine wirklich tolle Idee des Berliner Herstellers. Mir gefällt besonders gut, dass die AAAS als Matched Pair ausgeliefert werden. Auch wenn Socken ja immer wieder die Eigenschaft aufweisen, nach einer Wäsche eventuell nur noch als Einzelexemplar zu existieren.

Über Preise können wir euch leider keine Infos geben, bis jetzt haben wir die Socken auch noch nicht bei unserem Partner Thomann gesichtet. Wie immer schieben wir ein Update hinterher, sobald wir mehr Infos haben. Bis dahin könnt ihr ja selbst mal die Augen offen halten, hier der Hersteller bei Thomann (Affiliate).

Weitere Infos

Video

12 Antworten zu “Weltneuheit: Adam Audio Absorber Socks (AAAS) optimieren Raumakustik”

  1. Edgar sagt:

    April April

  2. molemuc sagt:

    ich war beta Tester und habe festgestellt dass die Höhen besser kommen wenn am kleinen zeh ein Loch rein gemacht wird – und wegen stereo – bitte auf beiden Seiten !

  3. Jörn sagt:

    Falls sie preislich im Rahmen bleiben ( < 500 €), ist das sicher ne gute Investition und eine tolle Sache! Auch fürs Heimstudio. Sind vorgemerkt, danke ^^

  4. Mark sagt:

    Lahmer geht’s nicht mehr.
    Ein Preis für Einfallslosigkeit ist Adam Audio sicher 🕳

  5. Marc sagt:

    Würde ich sofort kaufen, wenn es sie denn auch in Schwarz gäbe, denn weiße Tennissocken sind dann doch etwas zu 80‘s. Zudem dachte ich, würden schwarze Socken den Gesamtsound etwas wärmer machen. Hoffentlich gibt’s davon in genau einem Jahr eine Unterwäsche-Kollektion, dann aber bitte von EVE Audio, um auch den Männerinnen gerecht zu werden.

  6. Andi sagt:

    HAhHAHAHAHAH was haBeN wIR geLACht

  7. A. Udio sagt:

    Die Socken sind wirklich schon klasse, aber für das nächste Jahr sind Low-End Unterhosen geplant. Ich habe aus Entwicklerkreisen schon von den ersten Produktdetails gehört: Spezielle Einlagen absorbieren den Modder in den Tiefbassbereichen mit Hilfe des von Physikern am MIT extra entwickleten F.A.R.T-Systems . Damit werden dann druckvolle Bässe möglich sein, ohne dass es dabei zum ungewollten Resonanzfiepen in den Hochmitten kommt. Wenn man zwei Low-End-Unterhosen übereinander anzieht, soll der absorbierende Effekt sogar in Räumen oberhalb von 20m² wirksam sein. Garantiert!

  8. MaLu sagt:

    Für quadrophone Aufnahmen empfiehlt sich ein zweites matched pair an den Händen…

  9. Peter sagt:

    Funktionieren die auch mit Schweißfüßen?

  10. Kugelschreiber sagt:

    Hallo! Eine Woche auf die Lieferung warten war mir zuviel. Habe Adam angerufen und die haben mir einen Download Link geschickt und nun habe ich sie schon vor mir. Echt super, selbst das Hintergrund Bild von Windows ist jetzt viel heller und klingt auch sauberer. Also nicht die dunklen Socken bestellen! Schöne Ostern!
    gruß
    Kugelschreiber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.