Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Waldbrand Feuer Bäume

Abgebrannt: Wayne Guitars  ·  Quelle: https://www.flickr.com/photos/coconinonationalforest/3879581414/

Klimawandel oder nicht: In Kalifornien brennt es grad wie Hölle und ganze Existenzen werden ausgelöscht. So geht es auch dem bekannten Gitarrenbauer Wayne Charvel.

Wayne Guitars

In einem Youtube-Video berichtet Wayne Charvel (der namensgebende Charvel von Charvel Guitars) von seinem Schicksal. Sein Heim ist abgebrannt. Auch das seiner Familie. Alle sind aber zum Glück wohlauf. Außerdem ist sein Gitarrenladen abgebrannt. Quasi die gesamte Existenz des Menschen ist den Flammen zum Opfer gefallen.

Nun bittet sein Sohn Michael für sich und seinen Vater um ein Fundraising. Quasi ein Crowdfunding für eine Existenz statt Ware. Auch wenn Wayne Charvel wohl einiges an Geld von Fender für den Verkauf der Marke bekommen hat, ist es wohl geldlich zu knapp, um davon zu leben oder etwas aufzubauen.

Wayne Charvel Abgebrannt USA Spendenaufruf

Helfen oder nicht?

Traurig, was in Kalifornien den Menschen widerfährt. Und es ist auch absolut richtig, um Unterstützung zu bitten und diese zu geben, wenn man kann. Ob das nun Geld oder direkte Dienste beim Wiederaufbau oder einfach nur aufmunternde Worte sind, sei erstmal dahingestellt. Allerdings habe ich Gewissensbisse für ihn zu spenden, nur weil er über seine Bekanntschaft die FundMe-Kampagne über 20000 USD einer breiteren Masse präsentieren kann als die tausenden anderen Menschen, denen es genau so geht. Das soll auf keinen Fall den Schaden aufwiegen oder minder schlimm machen!

Es ist richtig und wichtig Menschen in Not zu helfen. Egal in welcher Not sie sich befinden. So lange, bis sie es wieder allein schaffen und sich eine (neue) Existenz aufbauen konnten. Wir leben in einem der reichsten und privilegiertesten Ländern der Welt und die meisten können sicher den einen oder anderen Taler abdrücken. Aber wie entscheidet man, wer das Geld bekommen darf? Der, der am lautesten schreit oder bekannter als andere ist? Oder denjenigen, der einem am meisten betrifft? In diesem Fall der bekannte Gitarrenbauer und seine Familie? Oder doch lieber einem großen Verein, der das Geld an alle (im Idealfall) verteilt?

Was haltet ihr von der Aktion?

Mehr Infos

  • Link zum Fundraising

Video

11
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Gast

Ganz ehrlich, keinen Pfennig für die amerikanischen SUV Fahrer und Klimaanlagen Fanatiker und sonstigen Klimaschädlingen. Die sollen sich doch Geld von ihrem Präsidenten holen, der gerade alles noch schlimmer macht. Kein Mitleid, echt….


Gast

Klar und alle Deutsche trinken ausschließlich Bier und essen Sauerkraut. Falls du mal dorthin kommst wirst du merken: das sind Menschen – und jeder ist anders, auch in den USA. Und ganz ehrlich: auch ein SUV-Fahrer braucht Hilfe, wenn er in Not ist.


Gast

Naja spenden ist nichts verwerfliches.
Aber warum hier die meist bescheiden lebenden Musiker angesprochen werden
verstehe ich nicht so ganz.
Warum nicht ein paar Superreiche Milliardäre zum spenden animieren ?
Das wäre doch mal hilfreich.
Denen tut es sicher nicht so im Geldbeutel weh,
wie den armen Musikern.


Gast

Um die zivilen Opfer des Krieges, darunter Frauen und Kinder, z.B. im Jemen oder in Syrien kümmert sich im Westen keiner. Aber bei einem Brand in den USA macht man einen Medien-Hype draus, denn es waren VIPs betroffen! Mein Mitleid hält sich in Grenzen, denn diese VIPs sind sicher gut versichert.