Waves 10 und neue Plug-ins angekündigt!

Waves 10 und neue Plug-ins angekündigt!  ·  Quelle: Waves Audio

Die Software-Schmiede Waves Audio kündigt zum 25-jährigen Jubiläum ihrer Plug-in-Kollektion mit Waves 10 eine neue Version an. Dazu gibt es weitere Plug-ins, Bundles und mehr. Natürlich steckt hinter dem „mehr“ technische Verbesserungen, ein einfacherer Workflow und vor allem kompletter technischer Support. Wir sind gespannt!

Waves 10 hat Geburtstag und macht sich selbst Geschenke

Erst vor Kurzem führte der Plug-in-Gigant Waves Audio mit dem Abonnement-Modell Flex ein neues Mietsystem für seine Effekte und Klangerzeuger ein. Und ein paar Tage später präsentieren sie uns mit Waves 10 eine komplett neue und überarbeitete Version der Software. Aber das Feuerwerk täuscht vorerst ein wenig. Denn so richtig viele neue Plug-ins gibt es eigentlich nicht. Lediglich die Premium-Bundles erhalten zwei neue (Electric Grand 80 Piano, Eddie Kramer Drum Channel) und das war es schon?!

Ok. Neue Updates gibt es für alle Produkte. Diese enthalten etliche Bugfixes und Beschleunigungen durch Optimierungen des Codes. Darüber hinaus bekommen Premium-Bundle-Besitzer vollen technischen Support (was auch immer dahinter steckt) inklusive Teamviewer-Kommunikation. Ein schöner Seiteneffekt ist, dass auch die ersten Plug-ins des Herstellers von nun an kompatibel mit den neuesten Betriebssystemen sein werden. Ob auch die Grafikdesigner hier ein wenig mitgearbeitet haben und für die Alten ein neues Gesicht kreierten, steht noch in den Sternen.

Preis und Spezifikationen

Alle Besitzer eines aktuellen Waves Update-Plans können das neue Update Waves 10 sofort installieren. Alle anderen müssen ihren Update-Plan für ein eventuelles Update verlängern. Hier gibt es verschiedene Preise, je nach Bundle oder Plug-in Menge. Waves 10 läuft auf Mac OSX 10.11.6 oder höher und Windows 7 SP1 oder höher.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Waves 10 und neue Plug-ins angekündigt!"

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Diese firmer ist unglaublich nicht neue nur Geld abzocken, habe nach gezwungen update alles weg !!!!

Könntest du das noch einmal auf Deutsch wiederholen?

Ich glaube, was er sagen will: Wenn du jetzt den Waves-Updater aufrufst, installiert er dir die V10 drüber, schreibt aber nur klein drunter, dass man zum Betrieb eine 10er Lizenz braucht. Sprich, wenn man das Update z.B. auf einer älteren Gold-Version ausführt, dann hast du keine funktionalen PlugIns mehr. So sieht es zumindest aus, denn die V9 wird einfach übergebügelt. Das wäre ziemlich hinterf…. Ich traue mich das Update nicht auszuführen, hat das mal jemand getestet?

Man Leute, die V9 kann mit dem Legacy-Paket (gibt’s auf der Waves-Webseite) jederzeit installiert und genutzt werden. Wer 10er Lizenzen hat, installiert nur diese zusätzlich mit der aktuellen Wave Central. Lizenzen vom Rechner in die Cloud und auf andere Rechner schieben geht mir der aktuellen Wave Central für alle „alten“ und neuen (V10) Lizenzen. Das ist echt nicht schwer und steht auch bei Waves so auf der Seite. Einfach mal nicht alles anklicken ohne zu lesen/denken.

Ich hab 9.2 Plugins, es mit der Legacy V9 versucht, jedoch ohne Erfolg.
Vor kurzem gekaufte Plugins konnte ich ohne Probleme und kostenlos auf V10 updaten, jedoch ältere bringe ich nicht installiert.

Nicht installiert oder nur installiert und die Lizenzen sind nicht auf dem entsprechenden Gerät? Oder V9 UND V10 des selben Plugins installiert?
Ich habe hier 9.92 mit dem Legacy Installer „offline“ installiert. Natürlich nur die, von denen ich eine 9er Lizenz habe. Ich habe ein paar später gekaufte Plugins, für die ich die Lizenz auf 10 aktualisiert habe und die aktuelle Version „online“ installiert. Alle laufen problemlos auf meinem MBP OS X 10.11.
Die Lizenzen müssen natürlich entsprechen in der Waves Central gemanaget werden.

Beim Versuch die 9er Version zu installieren, kommt die Meldung, dass das Setup festgestellt hat das eine neuere Version somit die V 10 bereits installiert ist und ich müsste daher die V10 deinstallieren.

Ich will und kann hier keinen Support leisten. Wollte nur einen Tipp geben und Gerüchten widersprechen. Aber hier ein letzter Versuch: Deinstalliere mal Waves komplett. Dann installiere mit dem V9 Legacy Offline Installer NUR die Plugins für die Du die 9er-Lizenz besitzt. Bitte auch sicherstellen, dass die Lizenz auf dem Rechner ist. Anschließend die aktuelle Waves Central nutzen um die 10er zu installieren und zu lizenzieren. Bitte aufpassen, dass NUR die Plugins ausgewählt sind, für die Du die 10er-Lizenz hast. NICHT ALLE UPDATEN. Das hat hier unter OS X problemlos geklappt. Die 9er und 10er WaveShell funktionieren nebeneinander. Ein Plugin… Read more »