Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Universal Audio LUNA Recording System

Universal Audio LUNA Recording System  ·  Quelle: Universal Audio

NAMM 2020: Universal Audio LUNA - es ist ein Recording System!

NAMM 2020: Universal Audio LUNA - es ist ein Recording System!  ·  Quelle: Gearnews / Anaheim

NAMM 2020: Universal Audio LUNA

NAMM 2020: Universal Audio LUNA  ·  Quelle: Universal Audio

Universal Audio Luna

Universal Audio Luna  ·  Quelle: Universal Audio

Universal Audio Luna Ankündigung

Universal Audio Luna Ankündigung  ·  Quelle: Universal Audio

Universal Audio LUNA

Universal Audio LUNA  ·  Quelle: Universal Audio

Universal Audio LUNA

Universal Audio LUNA  ·  Quelle: Universal Audio / Gearnews

Universal Audio LUNA Videohinweis

Universal Audio LUNA: Sieht doch aus wie ein Tonband, oder?  ·  Quelle: Universal Audio

Zum Pressetag der NAMM 2020 ist uns dieser Werbeaufsteller aufgefallen: Universal Audio LUNA – Recording System. Also ist nun die Katze aus dem Sack. UA bringt ein neues System, mit dem wir in unserem Studio Audio aufnehmen, bearbeiten und finalisieren können. Kurzum „riecht“ es förmlich nach einer eigenständigen DAW! LUNA ist tatsächlich ein umfassendes Recording-System und das sogar kostenlos.

LUNA – Recording System

Heute Abdend um 21:30 Uhr wird Universal Audio das Geheimnis in einem offiziellen Live-Stream von der NAMM lüften. Aber bereits jetzt können wir bestätigen, dass es ein „Recording System“ wird.

Kostenlos ab Frühjahr 2020

Der erste Knaller: Angeblich wird die „DAW“ für alle Thunderbolt Apollo- und Arrow-Interfaces kostenlos sein. Im Frühjahr 2020 soll LUNA veröffentlicht werden.

Aufnahmen wie mit einem analogen System und Summierung mit Neve-Sound verspricht die Software. Das passt sehr gut zu den bisher gezeigten Bildern. Update: der Neve Sound wird wohl nicht kostenlos sein. Hier müsst ihr eine Lizenzgebühr aufbringen.

Durch die Integration von Apollo und Arrow wird ein schneller Workflow gewährleistet. Die DSPs des Herstellers kommen natürlich auch zum Zuge.

Eine integrierte Multitrack-Tape-Emulation (von UA entwickelt) wird über die Oxide-Extension aufgerufen.

Virtuelle Instrumente

Universal Audio bringt virtuelle Instrumente! Drei zum Start: Eine Emulation des Minimoog, Ravel Grand Piano und das Shape Toolkit, das auf Sounds von Spitfire Audio, Loops de la Creme und Orange Tree Samples basiert.

Ach ja, noch eine Information: LUNA läuft nur auf macOS.

Das klingt fantastisch und noch ein bisschen unglaublich. Gleich gibt´s vielleicht noch weitere Details. Bleibt dran!

NAMM 2020: Universal Audio LUNA - es ist ein Recording System!

NAMM 2020: Universal Audio LUNA -Recording System

Weitere Infos

Video

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors
STeFChrisMarkDirk B.sWs Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tomstone
Gast

Hi!
Eigentlich ist es noch geheim, aber LUNA ist die Abkürzung für einen neuen Preis auf der Messe.
LustigstesUnternehmenNAmm(Show).
Die bunten Streifen habe ich alle am Geschmack erkannt. Etwas fadenscheinig und im Abgang wie nasser Hund.
Vielleicht ist es aber auch etwas ganz anderes. Ein schnell drehendes Computer Interface, bei dem man den richtigen Zeitpunkt zur Verkabelung in einem QantenPC berechnen muss. Letzterer kostet, wie immer bei UAD, richtig Asche.

Einen schönen Rätselabend wünscht
Tom

Marius
Gast
Krypton
Gast

Egal was es ist, wenn UA so Werbung macht, ist es meistens für Apollo dann nicht so teuer oder was ganz neues und mit Preisen die einem die Socken auszieht. Denn so ist es bei Universal Teuer…äh…Audio immer.

Customstudio
Gast

Es wir das erste Synthesizer Plugin von UAD sein

Micha
Gast

Im Sonicstate Intro zur NAMM ist Werbung von UA für „Luna – Recording System“. Also kein Synth.

Micha
Gast

Im Sonicstate Intro zur Namm ist Werbung von UA für „Luna Recording System“. Also kein Synth. Aber sicherlich mit virtueller Bandmaschine.

Daniel
Gast

Auf eine weitere DAW hat die Welt gewartet…

sWs
Gast

Ihr seit so aufgeregt, dass es von Schraibfählern nur so wimmelt (und wenn mir die schon aufgefallen sind 🙄)

Dirk B.
Editor

Ja klar, mega aufgeregt und alles live in die Tasten gehackt.

Mark
Gast

Gleich mal alle Win User außen vor 🤮… das ist doch mal sehr intelligente Marktstrategie für Software…

Chris
Gast

Super super cool!! Danke an UA, einfach nur fantastisch, das als zero latency recording Möglichkeit
mit all den großartigen add ons (NEVE Summierer, MINIMOOG, etc ) zu haben. Und das alles umsonst.

TOP!!

STeF
Gast

Neve Summing Extention z.B. ist schonmal nicht gratis! Hat der Hr. Dupont zum Schluss der Präsi bereits gesagt 😉

STeF
Gast

So … UAD3 wäre ja eher besser und mal von Nöten, oder? Stattdessen … eine DAW. Juchhu. Einen Moog, … tollllllll. Noch einen. No latency, ja. … Gut, ok. Neve Summing. Aber für ne Fee, logoooo. Wie weit wird man wohl mit Luna und mit nem DUO Apollo kommen? Offensichtlich ist, dass UAD, schon seit Arrow, an die One-Man-( Woman)-Band-Kidz ran will. Das konnte man ja schon daran sehen, dass der Drummer alle Instrumente einspielen musste 🤣. DAW sicher irgendwie kewl. … keine Buffers einstellen usw. alles ohne nachdenken und yeah. Get Pro-Sound asap… Und bezahlt uns VIEL Geld liebe… Read more »