von Dirk Behrens | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Unfiltered Audio TAILS

Unfiltered Audio TAILS  ·  Quelle: Unfiltered Audio

ANZEIGE

Plugin Boutique veröffentlicht das neue Plug-in von Unfiltered Audio. TAILS wurde in Zusammenarbeit mit dem Musiker BT (Brian Transeau) erstellt – der Name steckt ja hinter einigen erfolgreichen Plug-ins. Hier geht es um ein Reverb, das automatisch Transienten und Dissonanzen aus der Hallfahne entfernt und damit einen besonders „cleanen“ Sound produziert. Aber hier stecken noch ein paar andere gute Ideen drin.

ANZEIGE
ANZEIGE

Unfiltered Audio TAILS

Vier Algorithmen bietet das Plug-in, dazu gehört ein Shimmer-Modus, dessen Eigenschaften genau auf den Geschmack von BT zurechtgestutzt wurden. Ich vertraue einfach mal darauf, dass der Mann weiß, was gut klingt. Neben einem eher klassischen Algorithmus, der hier Deep heißt, gibt es noch Renoun (stammt aus BYOME) und den „surrealen“ Spatial-Modus aus SILO.

Der sogenannte Polytonal Dual Buffer kümmert sich in diesem Plug-in zusammen mit einem Auto-Ducker um das Entfernen von Transienten und Dissonanzen. Damit entsteht ein sehr klarer Reverb-Sound, der sich mit Sicherheit gut an den Mix „anschmiegt“ und immer schön harmonisch klingt. Der Ducker lässt sich mit Parametern wie Threshold und Speed justieren, außerdem kannst du zusätzlich auch das bereits eingehende trockene Signal damit bearbeiten. Doppelt abgesenkt sozusagen. Und ja, der Auto-Ducker lässt sich auch komplett deaktivieren. Für die Analyse der Transienten gibt es Regler für die Empfindlichkeit und die synchronisierbare Geschwindigkeit. Der Algorithm-Schieberegler definiert, ob mehr auf Transienten oder tonale Änderungen geachtet werden soll.

Kreative Optionen

Abgesehen von den vier auswählbaren Modi bietet das eigentliche Reverb einige sehr coole Einstellungen. So änderst du die Samplerate und machst den Effekt damit mehr „lofi“, sättigst das Signal zusätzlich und bearbeitest den Sound vor dem Reverb noch mit einem Hoch- oder Tiefpassfilter. Einige weitere Parameter stehen direkt in Verbindung zu den ausgewählten Algorithmen. Damping reduziert hohe Frequenzen, verwandelt sich im Shimmer-Modus aber zu einem Space-Parameter. Pitch ändert für Shimmer die Tonhöhe. Tone steuert das Timbre in den Renoun- und Deep-Modi – Bandwidth steht hierfür ebenfalls zur Verfügung. Und auch Feedback und Distance sind als Parameter für einige Modi gedacht. Du siehst, TAILS ist nicht unbedingt ein gewöhnliches Reverb. Es gibt aber auch „typische“ Kontrollen für Decay oder Mix!

Speed und Buffer Swap sind weitere Funktionen, die sich um die „Sauberkeit“ des Sounds kümmern und führen je nach Einstellung bestimmt zu interessanten Ergebnissen. Wenn du mit dem Effekt performen willst, kannst du Parameter über Pitch- und Mod-Wheel steuern und sogar ein paar Tricks mit MIDI anstellen. Genau deshalb bezeichnet der Hersteller TAILS auch als kreatives Plug-in. Für mich ist jetzt schon klar, dass ich das haben will!

Besonders stolz ist Unfiltered Audio auch auf die CPU-Performance, auf einem MacBook AIR mit M1 soll der CPU-Verbrauch bei unter einem Prozent liegen. Damit ist auch geklärt, ob das Plug-in nativ mit Apple Silicon läuft – jetzt bitte endlich auch Updates für die anderen Plug-ins nachliefern! UPDATE vom 1. April 22: Wie es aussieht, hat Unfiltered Audio jetzt für alle Plug-ins ein Update herausgebracht. Yeah!

Spezifikation und Preis

Unfiltered Audio TAILS gibt es bei Plugin-Alliance als Early Access für alle Abonnenten der Mix & Master und MEGA Bundles. Im Verkauf landet das Plug-in erst ab dem 7. April 2022.

Das Plug-in läuft auf macOS (10.11 oder neuer – Support für M1 mit Ausnahme von AAX) und Windows 8 (oder neuer) als VST2, VST3, AAX und AU. Eine Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch findest du auf der Website des Herstellers als Download.

Weitere Infos über Unfiltered Audio TAILS

Videos und Audiobeispiele

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von SoundCloud zu laden.

Inhalt laden

Unfiltered Audio TAILS

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Unfiltered Audio TAILS: Kreativ-Reverb ohne Transienten und Dissonanzen”

    Thomas Kaahhh sagt:
    0

    Tolles Reverb. Leider ist es mit nicht gelungen, es zu kaufen. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.