Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
UJAM Finisher Neo

UJAM Finisher Neo  ·  Quelle: UJAM

UJAM hat ein neues Plug-in im Angebot! Finisher Neo steuert mit nur drei Drehreglern in unbekannte Klangwelten. Laut Hersteller sogar an Orte, die noch kein Audioeffekt zuvor betreten hat. Futuristische Effekte will Finisher Neo anbieten und das erste Plug-in seiner Art sein. Mensch, jetzt bin ich aber echt neugierig!

UJAM Finisher Neo

Betrachten wir Finisher Neo mal ganz nüchtern mit beiden Beinen im Hier und Jetzt: 27 Effekt-Algorithmen sind in dem Plug-in enthalten. Da sind Sachen wie Grain Pitch, Multiband Distortion, Stereo Delays oder auf Impulsantworten basierende Geschichten bei. Diese Effekte werden hier in 50 verschiedenen Konfigurationen zusammengestellt. Mit dem Effekt-Regler ändert ihr die Effektketten, die hier auch Modes genannt werden. Der lässt sich auch automatisieren und sorgt mit den verschiedenen Kombinationen bestimmt für aufregende Effektfahrten. Ich kann mir gut vorstellen, dass auch ein Liveset davon profitieren kann.

Die zwei Variation-Buttons verfeinern dann den Effekt nach euren Vorstellungen. Variation 1 verändert einzelne Parameter in der Konfiguration. Das kann Delay-Zeit, EQ-Einstellung oder die Verzerrungskurve sein. Oft werden mehrere Parameter gleichzeitig gesteuert und das auf musikalische Art. Das bedeutet, dass einzelne Werte unterschiedlich skaliert sind. Variation 2 funktioniert im Prinzip ähnlich, konzentriert sich dabei aber um die Ambience. Die passt sich dem ausgewählten Mode an und steuert Parameter wie Mix, Länge oder Charakter.

Der Hersteller hat sich also quasi das One-Knob-Paradigma vorgenommen und in ein Three-Knob-Konzept verwandelt. Manchmal ist ein Regler eben einfach zu wenig! Ob das jetzt ein wahnsinnig origineller Ansatz ist, lasse ich mal dahingestellt. Auf jeden Fall nimmt Finisher Neo die Arbeit ab, selbst eigene Racks in der DAW zusammenzustellen und diese auf Makros zu legen. Außerdem klingen Effekt-Algorithmen durchaus sehr unterschiedlich und hier gibt’s gleich 27 in ausgewählten Kombinationen.

Finisher Micro ist ein kostenloser Einstieg

Neben der Vollversion bietet der Hersteller zusätzlich Finisher Micro an. Diese Version ist kostenlos und in den Funktionen eingeschränkt. UJAM möchte im Gegenzug, dass ihr den Newsletter abonniert. Ein fairer Deal, wie ich finde.

Spezifikation und Preis

UJAM Finisher Neo läuft als VST, AU und AAX auf Windows 8 (oder höher) und macOS 10.11 (oder höher). Das Plug-in wird über eine E-Mail und Passwort autorisiert. Eine Demoversion könnt ihr auf der Website des Hersteller herunterladen. Der Preis beträgt aktuell hier bei Thomann.de (Affiliate) 69 Euro statt 99 Euro. Und das bis zum 09. Februar 2020.

Weitere Infos

Videos und Soundbeispiele

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments