Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
UJAM Finisher VOODOO: ein wenig Magie für euren Gitarre-Sound gefällig?

UJAM Finisher VOODOO: ein wenig Magie für euren Gitarre-Sound gefällig?  ·  Quelle: UJAM / Gearnews, Marcus

Das neue Finisher VOODOO Plug-in von der Software-Schmiede UJAM kombiniert eine Vielzahl an Effekten mit einem wirklich einfach zu bedienendem Interface. Eigentlich wurde es für Gitarristen konzipiert, die effektiv und schnell auf sehr interessante Effekte zugreifen können. Aber es ist sicherlich auch reizvoll für Musikproduzenten, die mit einem Klick fertige Effektketten geliefert bekommen wollen. Sehr schön!

Finisher VOODOO Plug-in ist ein Multieffektgerät

UJAM hat für das neue Plug-in Finisher VOODOO ein wirklich sehr elegantes und einfach zu bedienendes GUI abgeliefert. Es ist ein Effektwerkzeug, mit dem hauptsächlich Gitarristen ihre aufgenommenen Gitarrenklänge aufbereiten können. Die „minimale“ Ausstattung erledigt das alles für euch mit wenigen Klicks und Handbewegungen. Dahinter steckt aber eine Menge mehr. Das Tool kombiniert Convolution– und Modulationseffekte, Dynamikbearbeitung, Distortion und Equalizer. Dazu kommen Multibandeffekte, die von granularer Manipulation bis hin zu extrem experimentellen Ergebnissen führen.

Normalerweise benötigt man für solche Effekte viel Wissen und vor allem die richtigen und gut klingende Plug-ins. Finisher VOODOO kann das eben alles. Die Presets (insgesamt 150 Stück) sind ein guter Startpunkt für die Effektreise. Das Plug-in beherbergt 50 Multieffekt-Modi. Diese werden über den „Finisher Control“-Regler und weiteren vier „Variation Knobs“ (dahinter verbergen sich Makros) eingestellt. Unter der Haube berechnen 40 Effektalgorithmen das endgültige Ergebnis. Natürlich lässt sich alles via Automationen oder Controller fernsteuern. Ein schönes Konzept, das in den Demos wirklich sehr interessant klingt.

Preise und Daten

UJAM Finisher VOODOO erhaltet ihr zur Zeit hier bei Thomann.de (Affiliate) zum Einführungspreis von 69 Euro anstatt 99 Euro. Das Angebot ist bis zum 31. Mai 2020 aktiv. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.11 oder höher und Windows 7 oder höher als VST, AU2 und AAX in 64 Bit. Eine eingeschränkte Demoversion sowie ein Online-Benutzerhandbuch bekommt ihr ebenso auf der Website des Herstellers. Etliche Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Audio

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: