Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
UAD 9.8 - V76 Preamplifier, Antares Auto-Tune Realtime Advanced, Diezel Herbert Amplifier und macOS Mojave Kompatibilität

UAD 9.8 - V76 Preamplifier, Antares Auto-Tune Realtime Advanced, Diezel Herbert Amplifier und macOS Mojave Kompatibilität  ·  Quelle: Universal Audio

Universal Audio veröffentlicht mit UAD 9.8 ein weiteres Update ihrer DSP-Plattform. Die wichtigste Neuerung scheint tatsächlich die in hauseigener Eigenentwicklung entstandene Emulation des sehr beliebten Pre-Amps V76 zu sein. Die in den fünfziger Jahren in Deutschland gebaute Hardware wurde bis heute mit Erfolg in den größten Studios der Welt eingesetzt. Und das natürlich wegen des einzigartigen Röhren-Sounds. Das war aber nicht alles, was UA in die neue Version gepackt hat!

V76 Preamplifier

Dieser legendäre Pre-Amp, entwickelt von dem deutschen Institut für Rundfunktechnik, hat fast jedes große internationale Tonstudio gesehen, wie zum Beispiel Decca, EMI und Abbey Road. Das sagt schon alles. Und jetzt könnt ihr diese Legende in eure Plug-in Sammlung aufnehmen. Der Preis beträgt 149 Euro. Durch Unison Technologie lässt sich der virtuelle Pre-Amp direkt und ohne Latenz in euren UA Mixer einbinden. Das bedeutet glasklare Eingangsverstärkung mit einer einzigartigen Röhrentechnik auf jedem Kanalzug. Sehr schön!

Antares Auto-Tune Realtime Advanced

Die Firma Antares ist mittlerweile eine Instanz am Markt, wenn es um automatisches Tuning geht. Seit einiger Zeit machen sich gemeinsame Sache mit Universal Audio und bringen ihre Plug-ins zur UAD-Plattform. Das neueste Produkt ist Auto-Tune Realtime Advanced. Hiermit können Sänger in Echtzeit durch das Plug-in die Tonhöhe korrigieren lassen. Und das sogar mit voller MIDI-Kontrolle. Der Cher-Effekt ist natürlich inklusive. Das Plug-in kostet 299 Euro.

Diezel Herbert Amplifier

Auch Brainworx ist wieder mit von der Partie und veröffentlicht in dem aktuellen Update-Paket eine neue Emulation eines Gitarren-Amps namens Diezel Herbert Amplifier. Für 149 Euro könnt ihr eure Gitarren-Riffs durch virtuelle 180 Watt geballte Power jagen. Das kann richtig böse werden. Aber der Amp kann auch absolut clean klingen. Dazu gibt es das Diezel FX Rack mit Noise Gate, umschaltbare High- und Lowpass-Filter und eine Power-Soak-Schaltung. Über 120 Impulsantworten bringen euch in die verschiedensten Aufnahmesituationen unterschiedlichster Boutique-Verstärkerboxen.

macOS Mojave Kompatibilität

Zu guter Letzt ist die UAD-Software ab sofort hundertprozentig kompatibel mit dem aktuellen macOS. Somit sollte einem Update auf Mojave nichts mehr im Wege stehen. Vorsicht bei der Installation, da 10.14 einige neue Sicherheitshürden eingebaut hat, die ihr manuell bestätigen müsst.

Preis und Spezifikationen

Das Update UAD 9.8 gibt es kostenlos auf der Internetseite von Universal Audio. Zur Sicherheit solltet ihr euch nochmals die Installationshinweise anschauen. Weitere Neuerungen findet ihr in der Update-Beschreibung auf der Website. Die neuen Plug-ins lassen sich im Demomodus einige Tage kostenlos und ohne Einschränkungen testen.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: