Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Tracktion MOK Waverazor 2.5 Update integriert PluginGuru Unify und mehr

Tracktion MOK Waverazor 2.5 Update integriert PluginGuru Unify und mehr  ·  Quelle: Tracktion

ANZEIGE

Der experimentierfreudige und verrückte Software Synthesizer Tracktion MOK Waverazor bekommt ein sehr großes Update spendiert. Darüber hinaus enthält die neue Version eine Integration in die Plug-in Host Plattform Unify von PluginGuru mit unzähligen neuen Presets.

ANZEIGE
ANZEIGE

Waverazor 2.5 Plug-in Update

Waverazor von MOK ist ein einzigartiger Software Synthesizer mit Möglichkeiten, die in keinem anderen Klangerzeuger zu finden sind. Dazu ist die grafische Benutzeroberfläche mehr als spektakulär und beeindruckend. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist, dass der Klangerzeuger in ein Hardware-Modul transferiert wurde (siehe hier). Die Klangerzeugung besteht aus „geslicten“ Oszillatoren, die wiederum miteinander interagieren. Und das aber mit einer wirklich intelligenten Art und Weise, so dass sehr interessante und spannende Sounds entstehen. Dieser Synthesizer ist sicherlich ein großartiges Instrument für Sounddesigner und Klangbastler.

Die neue Version 2.5 beinhaltet drei neue Filter:

  • CombLPF – ein Kammfilter, das aber auch als Reverb eingesetzt werden kann
  • All Pass Filter – hiermit lassen sich Phaser, Reverbs und Timbral Shirts erzeugen
  • TapLine8 – acht kurze Delays, die für Physical Modeling interessant sind

Ihr bekommt dazu drei neue Effekte:

  • TapLine8X – ähnlich wie das Filter, aber mit längeren Delay-Zeiten
  • Reverb – ein Reverb mit interessanten Features
  • Dual Stereo Delay – zwei Delays mit Tempo-Sync, Reverse und Freeze

Darüber hinaus gibt es zwei neue Modulatoren:

  • Step Generator – Sequencer im Modular-Style
  • Random – ein Zufallsgenerator für organischere Bewegungen

Waverazor und Unified

Mit dem Unify Host von PluginGuru könnt ihr mehrer VST Plug-in-Instrumente und Effekte layern und miteinander mixen. Und das über eine Benutzeroberfläche. Alle Einstellungen lassen sich in dem Unify Browser als Preset abspeichern. Es lassen sich über dieses System sehr umfangreiche und epische Instrumente entwickeln. Und genau zu diesem System wurde auch der neue Waverazor 2.5 hinzugefügt. Als Bonus liegen dem Paket sogar noch 423 neue Presets bei.

Preise und Daten

MOK Waverazor 2.5 erhaltet ihr auf der Tracktion Website zum Preis von 159 US-Dollar. Mit dem Coupon Code „UNIFIED-WAVERAZOR“ müsst ihr bis Ende August 2020 lediglich 99 US-Dollar zahlen. Für Besitzer der Vorversion ist das Update natürlich kostenlos herunterladbar. Das Plug-in läuft auf macOS 10.8 oder höher, Linux Ubuntu 18.04 und Windows 7 oder höher standalone, als VST, AAX und AU in 32 oder 64 Bit. Eine 90-tägige uneingeschränkte Demoversion, eine Free LE Version sowie etliche Tutorial Videos findet ihr ebenso auf der Tracktion Internetseite.

Die Hardware-Version des Synthesizers in Zusammenarbeit mit 1010music findet ihr hier bei Thomann.de (Affiliate) zu einem Preis von 615 Euro.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.