Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
IK Multimedia T-RackS CS Saturator X Plug-in Effekt GUI

Gut gestaltetes GUI, nur das Gelb könnte nach längerer Nutzung stören  ·  Quelle: IK Multimedia

IK Multimedia T-RackS CS Saturator X Plug-in Saturation FTW

Sättigung for President  ·  Quelle: Youtube / IK Multimedia

IK Multimedia hat mit dem Saturator X endlich wieder mal ein bodenständiges Plug-in am Start. Mit zehn verschiedenen Modi bietet es einiges – und die Bedienung ist auch übersichtlich, wenn auch immer noch mit den Warnfarben ausgestattet, die IK Multimedia bei den Plug-in GUIs gern mal verwendet.

Saturator X bietet zehn bekannte Sättigungs-Modi: 2x Tape, Master +6 dB, Master +12 dB, 2x Tube, 2x Solid State (Transistor) und zwei Transformer (Eisen und Stahl). Jeder klingt natürlich anders und bietet unterschiedlichen Klang und Ansprache – und alle „klingen analog“.

Neben dem Regler für den Modus findet man noch je einen für Gain und Output, die sich auch koppeln lassen (und sich automatisch entgegengesetzt bewegen). Das VU-Meter ist im Augen-Design gestaltet. Lässt sich drüber streiten, ich finde es ja eher unnütz, aber so kann man L/R auch darstellen. Am rechten Rand findet man noch die Knöpfe für Bypass (IN), einen Brickwall-Limiter und 2-faches Oversampling.

Für mich ist Sättigung der einzig emulierenswerte Effekt der analogen Vergangenheit und IK Multimedia hat hier auf den ersten Blick etwas Interessantes geschaffen.

IK Multimedia bietet das T-RackS CS Saturation X nur über den eigenen Shop als VST, AU, AAX, RTAS und (64 Bit) standalone Programm für Windows und OSX in 32 und 64 Bit an. Intern arbeitet es mit Sampleraten von bis zu 192 kHz.

Mehr Infos und den Download findet ihr auf der Produktseite vom IK Multimedia T-RackS Saturator X Plug-in.

Zum Schluss gibt’s noch das Video. Achtung: Lasst euch nicht vom 80er Sog erfassen, der anscheinend beim Video-Team bei IK Multimedia gerade wütet. „Because Saturation is a good thing“ ;)

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: