Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Synapse Audio Obsession

Synapse Audio Obsession  ·  Quelle: Synapse Audio / YouTube

Der Oberheim OB-Xa wird aktuell von vielen Herstellern gewürdigt. Behringer sitzt an einem Hardware-Clone, Arturia stellt gerade den OB-Xa V vor und jetzt zeigt Synapse Audio ihre Version in einem Video. Das Plug-in heißt Obsession, der Name ist zumindest mal ein bisschen origineller (was vermutlich nur aus Lizenzgründen so ist).

Synapse Audio Obsession

Das neue Video verrät nicht viel, aber das Interface ist schon komplett zu sehen. Und da sehen wir, dass uns zwei Oszillatoren, eine Filter-Abteilung und zwei ADSR-Hüllkurven erwarten. Die Oszillatoren bieten zwei Schwingungsformen (Sägezahn, Rechteck), Oszillator-Sync ist vorgesehen und die Pulsbreite lässt sich über die LFOs modulieren. Die bieten die Schwingungsformen Sinus und Rechteck, aber auch Sample-and-Hold.

An die Cross-Modulation der Oszillatoren hat Synapse Audio für den 8-stimmigen Synthesizer ebenso gedacht, ebenso wie an Portamento und Unison.

Ein Effects-Button ist auch zu sehen, vermutlich wird damit die Stereobreite aktiviert – aber wer weiß, vielleicht hat der Hersteller ja noch ein paar Überraschungen eingebaut. Einen Arpeggiator kann ich gerade nicht entdecken oder habe ich da etwas übersehen? Kann ja gut sein, dass Synapse Audio hier ein paar Submenüs eingebaut hat, die nur mit einem Mausklick erscheinen. Vielleicht aber auch nicht.

100 Factory-Presets sind laut Hersteller enthalten, zumindest diese feste Zusage gibt es.

Veröffentlichungsdatum oder Preis sind noch nicht bekannt, wie immer folgt ein Update.

Welche Variante bringt euch zu einem Luftsprung? Eher Arturia OB-Xa V oder Synapse Audio Obsession? Oder doch lieber auf Behringer warten?

Weitere Infos

Video

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
Man in the mirrorvanessaMick Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mick
Gast

…und the Winner is?…ganz sicher Synapse Audio, was die machen, ist einfach Klasse!

vanessa
Gast
vanessa

ohne ihn gehört zu haben stimme ich dir voll und ganz zu. legend ist das beste beispiel. der m von a ist ein witz dagegen.

Man in the mirror
Gast