Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Superbooth18: vpme Spooky Action mit Ableton Link

Superbooth18: vpme Spooky Action mit Ableton Link  ·  Quelle: bonedo

Die kleine Einmann-Modulentwickler-Firma vpme zeigt, neben dem großartigen Sequencer Euclidian Circles und dem Drum Modul QD, am eigenen Messestand zur Superbooth 2018 ein weiteres sehr interessantes Modul namens Spooky Action. Es verbindet die Kabelwelt mit dem wireless arbeitenden Clock Geber Ableton Link. Sehr spannend!

Spooky Action verbindet CV mit wireless Sync

Dieses neue Modul der Firma vpme ist wirklich eine Bereicherung für Modular Freaks, die ihren Rechner, iOS Musik-Apps oder andere Ableton Link fähige Geräte mit dem eigenen Eurorack System syncen wollen. Es heißt Spooky Action und verbindet euer Modular System wireless mit anderen Systemen.

Es besitzt einen wireless Transmitter, der Clock-Signale im Ableton Link Format zu weiteren Spooky Action Modulen oder anderen kompatiblen Empfängern sendet beziehungsweise solche Signale von Anderen empfängt und in Clock Steuerspannungen wandelt. Es zeigt euch sogar die Geschwindigkeit in BPM an. Drei CV Ausgänge senden das empfangene Sync-Signal an andere angeschlossene Module. Dieses Quellen sind sogar als Trigger einsetzbar. Die Phase des Signals lässt sich dazu jeweils verschieben. Der CV Eingang kann von jedem x-beliebigen Ausgang gespeist werden. Das führt definitiv zu sehr experimentellen Ergebnissen!

Dann verrät uns der Entwickler, dass er zum vierten Quartal eine Weiterentwicklung seines Bestsellers Euclidian Circles mit weiteren Funktionen veröffentlichen will. Der Preis soll in etwa gleich zur ersten Version sein, vielleicht aber ein wenig teurer. Das wird die Modular Welt freuen!

Preis und Spezifikationen

Spooky Action von der Firma vpme soll höchstwahrscheinlich Ende dieses Jahres für rund 300 Euro auf der Internetseite des Herstellers bestellbar sein.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: