von Lasse Eilers | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
My Daddy has 100 Synths

My Daddy has 100 Synths: Dieses Buch macht Kids zu Synthesizer-Fans  ·  Quelle: Shy Boyz

ANZEIGE

Deine Kinder löchern dich mit Fragen zu deinen Synthesizern und fragen sich, was Papa oder Mama an all den blinkenden Kisten so toll findet? Dann haben wir die Lösung! Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft präsentieren die Shy Boyz „My Daddy has 100 Synths“ – das Buch, das auch deine Kids zu Synthesizer-Fans macht.

ANZEIGE
ANZEIGE

My Daddy has 100 Synths

Hinter „My Daddy has 100 Synths“ steckt der Autor und Illustrator Billy Cardigan, der offenbar auf einer Mission ist, unseren Kindern die wundersame Welt der Musikelektronik schmackhaft zu machen. Bekannt geworden ist er auch durch seine Videos über Effekte und Effektpedale auf dem YouTube-Kanal SHY BOYZ. Im Januar erschien das Vorgängerwerk „My Daddy has 100 Pedals“, in dem sich alles um Effektpedale drehte. In der Fortsetzung spielen nun Synthesizer die Hauptrolle – und dass die faszinierend sind, weiß schließlich jedes Kind.

My Daddy has 100 Synths

Auch Giorgio Moroder ist selbstverständlich vertreten

Die Illustrationen zeugen von der großen Begeisterung des Autors für die Thematik. Vom Minimoog bis zum Juno sind alle Klassiker vertreten und auch aktuelle Synths wie die Moog Grandmother werden nicht ausgelassen. Und falls deine Kinder sich wundern, warum du unbedingt noch die Bass Station ins Auto quetschen musst, wenn es in den Urlaub geht, dann nimmt dir das Buch auch die Antwort auf diese Frage ab. Ein tolles Geschenk für alle Kinder, deren Eltern hoffnungslos dem GAS verfallen sind.

My Daddy has 100 Synths

Keine Frage: Die Bass Station muss mit!

Natürlich wird nicht jedes Kind nur durch „My Daddy has 100 Synths“ zum begeisterten Synthesizer-Enthusiasten werden. Aber das Buch kann ein Anknüpfungspunkt für Gespräche und Erzählungen sein – und eine Gelegenheit, sich gemeinsam und vielleicht ein kleines bisschen selbstironisch mit Papas oder Mamas merkwürdigem Hobby zu beschäftigen.

Und wenn es zu Weihnachten doch lieber ein Synthesizer-Buch für Erwachsene sein soll, ist Patch & Tweak with Moog vielleicht das Richtige.

Preis und Verfügbarkeit

„My Daddy has 100 Synths“ kann jetzt auf der Bandcamp-Seite der Shy Boyz vorbestellt werden und soll ab dem 22. November 2021 verschickt werden. Das Buch kostet 13 Euro zzgl. 13 Euro Versandkosten nach Deutschland.

Mehr Infos

Bildquellen:
  • Beispielseite: My Daddy has 100 Synths: Shy Boyz
  • Die Bass Station muss mit!: Shy Boyz
My Daddy has 100 Synths

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “My Daddy has 100 Synths: Mit diesem Buch wird jedes Kind zum Synthesizer-Fan!”

    Tom sagt:
    0

    Hat das Buch auch Sounds zum abspielen? Mein Sohn liebt die Paco-Bücher über Jazz, Disco, Rock und Classic, mit den Buttons zum Hören.

    Und solange es auf englisch ist, werden kleine Kinder bestimmt nicht so leicht zu begeistern sein, außer Mama und Papa vielleicht, die nicht früh genug damit starten können, dem Kind Englisch nahe zu bringen.

    DerEwigeNörgler sagt:
    0

    ..schlechter geht´s nicht oder? Ich habe nichts gegen Trash-Ästhetik, aber das hier als „Bilderbuch“ von einem „Illustrator“ verkaufen zu wollen ist schon frech. Da kann ich mich auch als Musiker&Komponist bezeichnen.. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert