von peter | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Serato Pyro Music Player App mit Automix-Funktion für iOS und Watch OS

Serato Pyro Music Player App mit Automix-Funktion für iOS und Watch OS  ·  Quelle: Serato

Serato Pyro: Auto-Djing mit BPM-Analyse und Timestretching/Compression

Serato Pyro: Auto-Djing mit BPM-Analyse und Timestretching/Compression  ·  Quelle: Serato

ANZEIGE

Eine neue Software für iOS und Watch OS läuft in Kürze bei Serato vom Stapel. Dabei handelt es sich um eine App zum Musik abspielen, die sich aus dem Fundus der iTunes Bibliothek bedient. Basierend auf Serato-Code und dem Pitch’n’Time Timestretching und Compression-Plugin, das mittlerweile seit über 15 Jahren erhältlich ist, analysiert die App Tempo und Beatgrid, mischt die Titel taktsynchron mit Keylock-Funktion ineinander und schlägt sogar die Titel-Reihenfolge vor.

ANZEIGE
ANZEIGE

Ich bin schon sehr gespannt, ob das Ganze nicht nur nahtlos, sondern auch harmonisch klingt. Dann könnte der DJ ja fast zuhause bleiben. Aber Spaß beiseite. Wir sollten nicht gleich das Ende für den klassischen DJ-Job einläuten, denn niemand wird in einem Club oder Festival ein großes Tablet über die ehemalig von einem DJ belagert Booth oder Kanzel hängen.

Vielmehr geht es Serato sicher wohl darum, den eigenen Bekanntheitsgrad zu erweitern, denn außerhalb der DJ- und Studio-Szene sind sie ja nicht so bekannt. Und da NI und Pioneer mit ihren Neuen ja quasi alles aus einem Guss liefern, kann es nicht schaden, mit einer Consumer-App ins Rampenlicht zu treten.

Das Programm wird für iOS und für die Apple Watch erscheinen, sodass ihr den laufenden Mix, ähnlich wie bei Algoriddim Djay, jederzeit eingreifen könnt. Sobald Seratos App verfügbar ist, verraten wir euch mehr.

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.