Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Samples der Woche: Acoustic Guitar, Vox Engine 3, Synthetic Vortices, Trumpetuba

Samples der Woche: Acoustic Guitar, Vox Engine 3, Synthetic Vortices, Trumpetuba  ·  Quelle: Pianobook / Gearnews

Samples der Woche: Auch in dieser Woche erwarten euch einige sehr schöne Sachen, diesmal vorrangig Instrumente, die mit Samples arbeiten. Dazu gehören Acoustic Guitar, Vox Engine und Synthetic Vortices, aber auch die kostenlose Trumpetuba.

In diesem Sammelartikel findet ihr weitere Empfehlungen!

Sound Magic Acoustic Guitar

Sound Magic Acoustic Guitar

Acoustic Guitar basiert auf Samples einer Martin D-28 Steel String Guitar und beinhaltet die zwei Sets „Pick“ und „Finger“. 2900 Samples stecken hier drin, 10 Spieltechniken wurden dafür verwendet. Hybrid Modeling aus der Neo Orchestra Engine des Herstellers will hier das Beste aus Samples und Modeling-Technik zusammenführen. So könnt ihr jederzeit Legato oder Glissando spielen oder das Timbre in Echtzeit verändern. Das gilt auch für Vibrato und Tremolo, das für noch mehr Realismus sorgen soll.

Acoustic Guitar ist 4 GB groß und läuft als Plug-in in den Formaten VST und AU auf macOS und Windows – sowohl in 32 Bit als auch 64 Bit. Zur Einführung bezahlt ihr 49 US-Dollar, danach sind 69 US-Dollar fällig.

Hier geht es zum Produkt

Red Sounds Vox Engine 3

Red Sounds Vox Engine 3

Vox Engine 3 macht Stimmen zu Instrumten. Dieses Kontakt-Instrument eignet sich besonders für Stile wie EDM, Lo-Fi, Future-Bass, Trap, Pop, House oder Hip-Hop. Mit einer Auswahl von 153 Presets legt ihr direkt los, enthalten sind 33 „Ahs und Ohs“, 12 Wörter, 17 Phrasen, 24 Chöre, 19 Leads, 24 Chops, 5 Sound-FX und 19 Multis. Für die Library wurden professionelle Sänger und Sängerinnen in einem Studio auf Kassette aufgenommen. Die Vox-Engine ermöglicht Vibrato in einstellbarer Geschwindigkeit, bietet eine ADSR-Hüllkurve, Hoch- und Tiefpassfilter sowie Effekte wie Reverb, Delay, Drive und Chorus. Mit dem Mutate-Regler bearbeitet ihr den Sound, außerdem könnt ihr einen Glide einstellen.

Das Paket enthält neben dem Kontakt-File zusätzlich Presets der This is Phat! 808 Engine. Außerdem sind 193 Presets für Serum enthalten, 168 Drum-Samples und 777 MIDI-Chords. Die Vollversion von Kontakt 5.1.1 ist notwendig, der Preis beträgt 35 US-Dollar.

Hier geht es zum Produkt

SampleScience Synthetic Vortices

SampleScience Synthetic Vortices

Synthetic Vortices ist das neuste Werk von SampleScience. Ein Ensoniq Fizmo musste diesmal herhalten. 90 Ambient-Loops haben die Sounddesigner aus dem Synthesizer herausgequetscht, alle haben einen ziemlich „außerirdischen“ Klang. Wie bei dem Hersteller gewohnt, können die Samples (16 Bit und 44,1 kHz) über ein Plug-in abgespielt werden. Neben ADSR-Hüllkurve gibt es einen Multi-LFO, Hoch-/Tiefpassfilter und ein Reverb. Die Loops spielt ihr polyphon, monophon oder legato ab.

Synthetic Vortices braucht 188 MB auf der Festplatte und läuft als VST, VST3 und AU Plug-in auf Windows und macOS (High Sierra und Mojave, bei Catalina müsst ihr auf den Maize Sample Player zurückgreifen). Der Download ist kostenlos, 1 US-Dollar oder mehr sind als Spende willkommen!

Hier geht es zum Produkt

Pianobook Trumpetuba

Pianobook Trumpetuba

Trumpetuba ist ein kostenloses Kontakt-Instrument, das auf Pianobook veröffentlicht wurde. Das ist quasi ein Sample-Kollektiv, das von den Gründern von Spitfire Audio kuratiert wird. In der Grundidee geht es darum, dass jedes Piano eine eigene Geschichte und auch einen individuellen Klang hat. Beides soll auf der Website seinen Platz bekommen, der Klang wird in Samples eingefangen. Wie Trumpetuba aber zeigt, sind auch andere Instrumente, Sounds und auch Stimmen vertreten, die Sample-Formate können variieren. Das sind Kontakt-Files dabei, aber auch Sachen für EXS24 oder SFZ-Dateien. Bei Trumpetuba ist eine Trompete die Ausgangsbasis, die aber immer weiter um Soundlayer erweitert wurde.

Probiert doch einfach selbst mal aus, was dabei herausgekommen ist – die Vollversion von Kontakt 5.8 ist Voraussetzung. Natürlich seid ihr herzlich dazu eingeladen, auch den Rest der umfangreichen Library auszuprobieren.

Hier geht es zum Produkt

Videos und Soundbeispiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.