Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

QSC KS118 Subwoofer  ·  Quelle: QSC

QSC (die übrigens vor Kurzem eine neue TouchMix-Firmware veröffentlichten) haben eine neue 18-Zoll-Bassbox am Start: Der KS118 ist das neueste Modell der KS-Subwoofer Serie und möchte mit seinem robusten Design, der renommierten QSC-Endstufentechnologie und den vielseitigen DSP-Features die perfekte Wahl für Entertainer, AV-Rentals, Event-Produktionen, Clubs und Locations darstellen, die hohe Ausgangsleistungen sowie und eine amtliche Basswiedergabe benötigen.

Bass, Bass, wir brauchen Bass

Im robusten,  ziemlich schicken Birken-Multiplex-Gehäuse schlummert ein direkt abstrahlender 18-Zoll-Langhub-Treiber, der von einer 3600 Watt Class-D-Endstufe befeuert wird, eine dynamische, harmonische Wiedergabe tiefster Frequenzen ermöglicht und laut Datenblatt einen Schalldruckpegel von 136 dB max SPL generiert. Der Frequenzbereich ist mit 35 Hz – 111 Hz angegeben.

DSP-Power und DEEP Modus

Der integrierte DSP optimiert die Leistung, schützt das System und bietet erweiterte Funktionen, wie beispielsweise die nierenförmige Ausrichtung zweier Subs, um maximalen Schalldruck zu erzielen und dabei die unerwünschte, seitliche und rückwärtige Abstrahlung zu minimieren. Der DEEP-Modus sorgt zudem für eine laut Hersteller eindrucksvolle Basswiedergabe und exakte Treiberauslenkung.

Montage und Transport

Der Subwoofer ist trotz seiner stattlichen 47 kg Gewicht – kann man ihn vor Ort nicht zu Zweit tragen –  aufgrund von vier geräuscharme Schwerlastrollen auf der Rückseite leicht zu transportieren und er verfügt zudem über seitliche Aluminiumgriffe. Auf der Oberseite befindet sich ein M20-Gewindeflansch, der die einfache vertikale Montage eines K.2 oder anderer Fullrange-Lautsprecher mittels einer 35-mm-Lautsprecherstange ermöglicht.

Chris Brouelette, Product Manager Portable Loudspeakers bei QSC sagt dazu:

„Mit der Einführung des KS118 bekommen Anwender nun eine umfangreiche Auswahlmöglichkeit an Subwoofern und finden so garantiert die optimale Ergänzung für ihr Beschallungssystem. Vom ultrakompakten KS112 über das Cardioid-Modell KS212C hin zum neuen, extrem leistungsstarken KS118 – diese Auswahl bietet amtliche Lösungen für AV-Profis ebenso wie für alle anderen Bass-Enthusiasten.“

Die anderen Familienmitglieder der KS-Serie

Dank des kompakten Formats und des einfachen Handlings ist der KS112 eine Option, wenn ein geringes Platzangebot besteht. In anderen Situationen, in denen die übermäßige Abstrahlung tiefer Frequenzen in bestimmte Richtungen vermieden werden soll, ist die Nierencharakteristik des KS212C eine Alternative. Und der KS118 liefert eine dynamische, kraftvolle Basswiedergabe.

Preis, Verfügbarkeit, Garantie

Alle Subwoofer der KS-Serie bieten übrigens 6 Jahre Garantie nach Produktregistrierung. Die genaue Verfügbarkeit wurde noch nicht kommuniziert. Der Preis beträgt 1699,- Euro.

Sollte euch also noch der richtige Schub auf der nächsten Party oder beim Gig fehlen, damit die Hosenbeine ordentlich flattern: Weitere Infos findet auf der QSC Website

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: