Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Santana I Limited Edition

Santana I Limited Edition  ·  Quelle: PRS Guitars

Endlich mal Exklusivität für einen guten Zweck! Während Fender und Gibson Kohle scheffeln wollen, spendet PRS Guitars den Großteil der Einnahmen dieser Santana I Limited Edition an Eric Claptons Crossroads Centre Antigua. Gut so!

Santana I Limited Edition

Santana I Limited Edition

Paul Reed Smith und Santana

Im Herbst 1980 machte sich der junge Gitarrenbauer Paul Reed Smith auf den Weg hinter die Bühne, um Gitarrenlegende Carlos Santana vor einem Auftritt zu treffen. Santana spielte in dieser Nacht einen Prototypen.

Anschließend beauftragte er Smith, ihm eine Gitarre zu bauen. Es war der Beginn einer lebenslangen Verbindung zwischen den beiden und maßgeblich entscheidend für den Erfolg von PRS Guitars.

Santana I Limited Edition

Die PRS Crossroads Pre-Factory Santana I Limited Edition entspricht dem Vorbild dieser ersten Gitarre. Zu den Besonderheiten des „Pre-Factory“-Modells gehören die Korpusform, Inlays, Tonabnehmer und Elektronik.

Pre-Factory

Die Kontur des Mahagonikorpus mit Ahorndecke ist der Vorläufer der heute erhältlichen PRS Santana*. Schon damals wurden die markanten Vogel-Inlays aus massiver Abalone im Griffbrett verbaut. Der Adler auf dem Furnier der Kopfplatte sowie das „OM“-Symbol auf der Halsstababdeckung sollten zum Markenzeichen der PRS Santana-Modelle werden.

Tonabnehmer

Zu den Tonabnehmern gehören ein HFS-Höhen- und Santana-Bass-Pickup. Beide werden dem neuen TCI-Prozess unterzogen (Tuned Capacitance and Inductance). Das von PRS entwickelte Verfahren soll das erzielte Voicing exakt reproduzieren können.

Elektronik

Die Elektronik besteht aus einem Lautstärkeregler und zwei Mini-Toggles. Letztere sind nicht etwa für das Coil-Splitting zuständig, wie es bei aktuellen PRS-Gitarren gängig ist.

Stattdessen werden hiermit lediglich die Tonabnehmer ein- oder ausgeschaltet. Santana selbst hatte sich dieses Layout gewünscht, obwohl ein simpler 3-Wege-Schalter die gleiche Arbeit geleistet hätte.

Crossroads Guitar Festival

Nur sechs (6!) Gitarren wird es von der Santana I Limited Edition geben. Sie werden exklusiv für das Crossroads Guitar Festival gebaut.

Die Benefizkonzerte und der Verkauf solcher Instrumente kommen dem von Eric Clapton gegründeten Crossroads Centre zugute, einem Drogenbehandlungszentrum in Antigua. Ich finde es ganz großartig, dass Big Player wie PRS und Eric Clapton solche Aktionen starten!

Weitere Informationen

Videos

*Affiliate Link

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: