Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Neue Klange für iOS dank Mikrofon-Modeling  ·  Quelle: ikmultimedia.com

Amp-Modeling auf iPad und iPhone war gestern. Jetzt ist Mikrofon-Modeling angesagt. IK Multimedia stellt passend zu ihren iRig Mikrofonen die App Mic Room vor, die den Sound in den eines legendären Vorbilds verwandelt.

ANZEIGE
ANZEIGE

Ganze zwanzig Mikro-Modelle stehen hier zur Auswahl, davon sind viele aber nur per In-App-Kauf erhältlich. Vom Neumann U87 und U67, über AKG C414, Shure SM58 und Sennheiser MD441 bis hin zum alten Telefon-Mikrofon aus Anfängen des letzten Jahrhunderts sind hier alle bekannten Mikrofonsorten vertreten. Neun Modelle sind in der App bereits freigeschaltet. Wenn das am Ende wirklich so klingt, wie man es vom abgebildeten Original erwartet, dann ist das wirklich beachtlich.

Die App bedient sich laut (unten verlinkten) Produktvideo kinderleicht. Man wählt sein iRig Modell und das gewünschte Zielmikro aus, justiert die Lautstärke und ist schon fertig. Nun kann man den Klang live abhören oder per AudioBus und Inter-App Audio in die DAW-Software der freien Wahl schicken. Kompatibel sind alle iRig Mikrofone von IK Multimedia. Die Technik hinter dem Modeling in der App dürfte meinem Verständnis nach dem Amp-Modeling gar nicht so unähnlich sein.

Ich bin ehrlich gesagt noch sehr skeptisch, was den authentischen Klang angeht, da bei vielen Mikros auch sehr viel über die Richtcharakteristik im Klang passiert. Wenn die App wirklich den Klang der legendären Mikros bringt, muss man sich demnächst ernsthaft Sorgen machen, ob ein Kauf im vierstelligen Bereich dann noch Sinn macht. Ich glaube es erst, wenn ich die ersten A/B Tests gehört habe.

Die App kostet für iPhone, iPod Touch und iPad im App Store 7,99 Euro. Es soll auch parallel eine kostenlose Version erscheinen, die bisher noch nicht im App Store zu finden ist. In dieser ist dann aber nur ein Ziel-Mikro-Modell vorhanden.

Mehr Infos: IK Multimedia Mic Room

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.