Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Balaguer Guitars Hyperion T Standard

 ·  Quelle: Balaguer Guitars

Ihr retro anmutender Stil hat schon oft meine Aufmerksamkeit erregt. Immer ein eigenständiger Look und das Design der Kopfplatte hat es mir besonders angetan. Jetzt wurde die Reihe der Balaguer Guitars Hyperion Standard neu konzipiert. Außerdem beinhaltet das Angebot eine neue Hyperion T Standard Version.

Alles neu?

Die Hyperion Standard Modelle wurden überarbeitet. Beginnen wir mit dem Zugang zum Hals. Dieser wurde durch ein modernes, ergonomisches Cutaway optimiert. Auch der Halsübergang auf der Rückseite ist komfortabler gestaltet worden. Der Mahagonikorpus ist jetzt einen Hauch dicker. Und wie geil sieht denn bitte die Reverse-Kopfplatte mit gerade verlaufenden Saiten aus?!

Balaguer Guitars Hyperion T Standard

Was für ein Leckerbissen! Der verleimte Hals besteht ebenfalls aus Mahagoni, das Griffbrett mit seinen 22 Jumbobünden aus Ebenholz. Ob die Korpusform noch als Offset durchgeht … ich weiß nicht. Da fand ich die Espada T-BAR besser gelungen.

Tonabnehmer

Bei den beiden Tonabnehmern handelt es sich um hauseigene Pickups. Ein splitbarer Balaguer Evergreen Humbucker am Hals sowie ein Austral Singlecoil an der Wilkinson WTB Bridge.

Mit einer solchen Korpusform geht in meinem Hirn sofort die Schublade für deftige Rocksounds auf. Für gewöhnlich bedeutet das ordentlich Dampf, was mit einem Singlecoil ganz schön geräuschintensiv sein kann. Aber das Modell heißt ja T Standard und für die härteren Sounds gibt es dann die Hyperion Standard.

Hyperion Standard

Ich gebe es zu, das Gloss White Finish ist nicht meine Lieblingsfarbe. Bestimmt bildet es einen guten Kontrast zum höchstwahrscheinlich schwarzen Bühnenoutfit des Spielers. Aber an das Gloss Metallic Blue kommt es trotzdem nicht ran.

Im Gegensatz zur T Standard bekommt ihr eine Tuneomatic Bridge und der Stegtonabnehmer wurde gegen einen Balaguer Feral Humbucker ausgetauscht. Laut Demovideo ist dieser hot, aber noch nicht total drüber. Klingt auf alle Fälle gut!

Preis

Die Balaguer Guitars Hyperion Standard kostet 799 USD, die neue T Standard 849 USD. Gigbag inklusive.

Das ist doch ein fairer Kurs für solch hübsche Bretter, oder? Ich hatte selbst leider noch keine Balaguer in der Hand. Doch auf mich machen sie den Eindruck, als wären sie hervorragend verarbeitet und locker den doppelten Preis wert. Kann jemand mehr berichten?

Weitere Informationen

Videos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: