Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ashdown OriginAL Valve PRe DI Pedal Teaser

Das neue Preamp-Pedal hat eine extra Röhrenzerre drin  ·  Quelle: Ashdown

Ashdown, die Bassamp-Firma aus UK, hat zur Sommer NAMM 2017 ein paar neue Sachen im Gepäck. Für Bassisten sind es genau zwei Neuheiten: OriginAL, ein Topteil, und OriginAL Valve Pre-DI, ein Effektpedal. Angeblich wurden die beiden schon einmal auf der Winter NAMM unter anderem Namen gezeigt, wurden nun wegen rechtlichen Gründen unter neuem Namen nochmals veröffentlicht.

OriginAL Head

Der Name sagt es: Es ist ein Topteil. Und gleichzeitig die Eröffnung der neuen Original Serie, in der auch das Pedal erscheint. Der Verstärker hat 300 Watt und ist sehr simpel, aber nicht rudimentär aufgebaut: Regler für Input und Output, 5-Band-EQ, ein Druckschalter für Shape (Mid Scoop) und einer für Active/Passive. Viele Bassisten brauchen nicht mehr.

Ashdown OriginAL Head Front

Topteil Front

Dazu kommen an der Front neben dem obligatorischen Input ein nicht regelbarer FX-Loop, ein DI-XLR-Ausgang und das typische VU-Meter von allen Ashdown Amps. Auf der Rückseite befinden sich zwei Boxenausgänge (mind. 4 Ohm) als Klinke und ein Kopfhörerausgang. Das Gewicht von nur 2,4 kg lässt auf eine Class-D Endstufe schließen.

Preis und Marktstart sind noch nicht bekannt.

OriginAL Valve Pre-DI Pedal

Auch hier ist der Name Programm: Es ist ein Preamp und DI Pedal der neuen Original-Serie. Der Aufbau ist dem Topteil verdächtig ähnlich, nur dass hier eine 12AX7 Röhre im Signalweg sitzt und das Pedal somit eine zusätzliche und zuschaltbare Röhrenzerrstufe mitbringt.

Es hat auch den 5-Band-EQ, In- und Output-Regler, dazu kommen Line-Mix und Valve Level und Valve Drive – und der zweite Fußschalter. Es läuft nur mit 15-18 V Netzteil – was zusätzlich neben der benötigten Röhrenspannung auch in Sachen „viel Headroom“ umgesetzt sein könnte.

Auch beim Pedal bleibt uns Ashdown noch den Preis und Termin schuldig.

Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.