Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Gallien Krueger Plex Preamp Pedal Front

Viele Features - aber Mini-USB-MIDI-Anschluss direkt neben dem Boost-Fußschalter?  ·  Quelle: Thomann

Gallien Krueger (GK) kennt man als Hersteller von Amps und Boxen. Dass die Kalifornier aber auch ein Pedal bauen werden, hätten wohl die Wenigsten erwartet. GK hatte mal das Diesel Dawg Distortion Pedal im Programm, aber davon hat man nur sehr wenig gehört. Das neue Preamp Pedal „Plex“, das bereits inoffiziell vom GK-Chef Robert Gallien seit Anfang 2013 bei TalkBass angekündigt wurde, ist nun anscheinend marktreif.

Plex bringt einiges an Features mit, die man von einem Preamp-Pedal erwartet. Etwa einen aktiven 4-Band-EQ mit Boost-Funktion und Contour-Regler, der dem im 800RB Verstärker gleichen soll, einer der Amps, denen GK den guten Ruf zu verdanken hat. Dazu kommt ein Contour-Regler, ein Voicing Filter, ein eingebautes Stimmgerät, ein Compressor mit Reglern für Threshold, Ratio, Attack und Release.

Dazu gesellen sich Features wie ein Kopfhörerausgang, AUX-In, DI Out (XLR mit Ground Lift und Pre/Post-Wahl), ein FX-Loop und ein USB In/Out für MIDI-Signale. Mir erschließt sich aber nicht, warum diese Sektion komplett auf der Oberseite verbaut wird und auch noch so nah am Boost-Fußschalter. Hier sind Kabel- und Buchsenbrüche bei unvorsichtiger Benutzung auf der Bühne doch vorprogrammiert.

Wenn man die Featureliste mit den Nutzerwünschen des Threads bei TalkBass vergleicht, dann stellt man fest, dass sich sehr viel gleicht. Entweder hat GK die gleichen Vorstellungen wie die Käufer oder aber man hat direkt auf das Forum gehört. Finde ich mal klasse.

Das Pedal wurde bereits zur NAMM angekündigt, damals aber noch mit dem Vermerk, dass es keine FCC-Freigabe, eine Zulassungsstelle für Elektronik in den USA, hat. Deswegen gab es auch nie einen Veröffentlichungstermin. Mal sehen, ob die Richtlinien für die EU erfüllt werden. Aber da es beispielsweise Thomann schon gelistet hat (siehe Produktseite – Vorbestellung für 319 Euro mit Liefertermin unbekannt) sieht es für mich so aus, als scheint es zumindest auf dem richtigen Weg zu sein.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: