Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Neues NI Maschine Update bringt Logic Support

Neues NI Maschine Update bringt Logic Support  ·  Quelle: Native Instruments

Die Berliner Hard- und Softwareschmiede Native Instruments veröffentlicht ein weiteres Maschine Update mit einigen neuen Features und den obligatorischen Fehlerbehebungen. Ab sofort können Maschine MK3 Besitzer Mixer-Funktionen von Apple Logic Pro X fernsteuern. Es wird sogar Volume, Pan, Mute und Solo auf den beiden Displays des Controllers grafisch angezeigt. Dazu kommt ein neuer Loop-Aufnahmemodus sowie die Anzeige „Ideas View“ und der 4-Directional Encoder erhält neue Funktionen. Das klingt doch gut!

Maschine Update steuert Logic Pro X

Das neue und vor allem kostenlose Maschine Update 2.7.3 von Native Instruments wird vielen Anwendern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Denn neben den zahlreichen Bugfixes ziehen mehrere sehr interessante neue Funktionen in die Maschine Software ein. Leider wird für einige die neue Hardware MK3 wegen des Displays und dem Encoder vorausgesetzt. Schade. Trotzdem werden auch Inhaber älterer Hardware-Versionen mit neuen Features beschenkt.

Ihr könnt nämlich in der neuen Software die Audioausgabe eines Audio-Plug-ins via Doppelklick auf ein Pattern im Loop-Mode deaktivieren. Ein großes Feature ist der neue Loop-Recording-Mode. Hier wird, falls aktiviert, die Aufnahme zum Takt gestartet und auch beendet. Sobald die Aufnahme fertig ist, läuft der Loop zu eurem Song weiter. Das ist sehr interessant für Live-Performer.

Maschine MK3 Besitzer können sich zusätzlich freuen. Mit dieser Hardware könnt ihr Apple Logic Pro X fernsteuern. Zumindest die einfachen DAW-Grundbegriffe wie Volume, Pan, Mute und Solo sowie Play, Stop, Record, Quantize, Undo, Redo, Automation Toggle, Tap Tempo und Loop Toggle findet ihr nun als Shortcuts zu euren Maschine-Buttons zugeordnet. Hoffentlich wird die Zusammenarbeit mit anderen DAWs bald nachgereicht.

Eine weitere Neuerung ist die Erweiterung der Funktionen des 4-Directional Encoders. Ab sofort könnt ihr nämlich hiermit die Notenwerte Nudge, Pitch-Shift und Länge über den Multicontroller einstellen. Das soll den Workflow um einiges verbessern und schneller zum gewünschten Ziel führen.

Preis und Spezifikationen

Native Instruments Maschine Update 2.7.3 ist kostenlos für alle Besitzer der Maschine 2.0 Software. Ihr könnt das Update über den hauseigenen Updater Native Access auf eurem Rechner installieren. Die neue Version läuft auf macOS 10.11 oder höher und Windows 7 oder höher.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: